Der Outdoor-Screen wurde speziell für Zip-Systeme entwickelt.

Der Outdoor-Screen wurde speziell für Zip-Systeme entwickelt. (Foto: © Vanessa Andrieux)

Serge Ferrari mit neuer Innovation für Zip-Systeme

FoWi - Aktuell

März 2021

Soltis Veozip ist der erste Outdoor-Screen im Soltis-Programm, der speziell für Zip-Systeme entwickelt wurde.

Eine Neuentwicklung, für die ein großes Ziel im Mittelpunkt stand: das bestmögliche Sonnenschutzgewebe für Zip-Systeme zu schaffen, sowohl für den Objektbau als auch für Outdoor Living - als Fassadenmarkisen oder Senkrechtmarkisen für Terrassendächer.

Hierzu wurde eine bereits seit Jahrzehnten erprobte Technologie für die Herstellung von Möbelbezugsstoffen erfolgreich für den Sonnenschutz adaptiert: Batyline, eine spezielle Fertigungsmethode bei Serge Ferrari, bei der hochfestes Polyestergarn einzeln mit PVC ummantelt und dann verwebt wird. Mittels neuer Techniken wurde das Webmuster auf die besonderen Anforderungen für Zip-Applikationen abgestimmt.

Damit bietet Soltis Veozip ausreichend Ressourcen im Material, um Zug- und Dehnungskräfte zu absorbieren, gleichzeitig aber auch eine hohe Dimensions-stabilität, um ein optimales Wickelverhalten sicherzustellen.

Herausragende Werte und perfekter Sitz

Das Soltis Veozip Programm präsentiert sich besonders leistungsstark in der Reduzierung der solaren Energie und überzeugt hier mit überlegenen Werten über das gesamte Farbspektrum (gtote ≤ 5 Prozent) und dies sogar bei hellen Farben (Verglasung Typ D - Methode 2 - gtote von 3 bis 5 Prozent je nach Farbe). Darüber hinaus vereint dieses neue Screengewebe von Serge Ferrari eine nie dagewesene Durchsicht nach außen mit ausgezeichnetem Blendschutzkomfort.

Dank einer speziellen Webstruktur und eines innerhalb der Serge Ferrari Gruppe eigens entwickelten und hergestellten hochfesten Polyestergarns, erfüllt Soltis Veozip anspruchsvollste Anforderungen, die heute an ein Zip-System gestellt werden – wie homogene Spannung, Absorption und Stabilität bei Windeinwirkung.

Die Membran passt sich immer optimal an die Systemumgebung an, indem es ungleichmäßige Krafteinwirkung und Verformungen absorbiert, die zwangsläufig bei wiederholtem Gebrauch entstehen. Das Gewebe bleibt ideal in Spannung – keine Wellenbildung entlang der seitlichen Führungen, keine Faltenbildung quer zur Laufrichtung. Dies sorgt für einen perfekten Look und längere Lebensdauer des Zip-Screens, ohne Kompromisse bei der Dimensionsstabilität eingehen zu müssen.

Auch für erhöhte Anforderungen

Die Membran passt sich immer optimal an die Systemumgebung an, indem sie ungleichmäßige Krafteinwirkung und Verformungen absorbiert. Foto: © Serge FerrariDie Membran passt sich immer optimal an die Systemumgebung an, indem sie ungleichmäßige Krafteinwirkung und Verformungen absorbiert. Foto: © Serge Ferrari

Zertifiziert mit Euroklasse B-s2,d0 präsentiert sich Soltis Veozip laut Herstellerangaben als eine der sichersten Materialien im direkten Marktumfeld. Ein hoher Sicherheitsfaktor gerade im Objektbau, der sich mit zunehmend strengeren Brandschutz-Anforderungen konfrontiert sieht.

Ein weiterer Vorteil dieses neuen Sonnenschutzmaterials ist seine phthalate-freie Formulierung, was sich auch in einer Greenguard Gold Zertifizierung (UL 2818 — 2013) niederschlägt. Ebenfalls wird in Kürze ein Gesundheits- und Umweltprofil verfügbar sein, das Planer bei entsprechenden Zertifizierungen zur Umweltverträglichkeit unterstützt.

Das Designplus

Der Einsatz von Canatex Garn - eine patentierte Technologie von Serge Ferrari mit eingearbeiteten Hanffasern - sorgt für eine einzigartige Transparenz und einen besonders natürlichen, textilen Look. Zusätzlich ist diese Technologie verantwortlich für herausragende Eigenschaften bei Sonnenschutz und Lichteinfall, indem z.B. Blendeffekte, die durch Sonnenlichtreflektion ausgelöst werden, signifikant reduziert werden.

Die Farbpalette mit 15 Farbtönen wurde auch für diese Kollektion von Anne Emery, Partnerin der Trendberatung "Aujourd'hui ou Mardi", entwickelt. Anne Emery verfolgte hierzu das Ziel, RAL Farben zusammenzustellen, die sich perfekt mit den meist gebräuchlichsten Tönen in der Holzgestaltung kombinieren lassen und aktuellste Trends aus dem Eigenheimbau sowie aus Hotellerie und Gastronomie reflektieren.

Zur Erleichterung der Farbauswahl und Inspiration für Kunden präsentiert sich die Kollektion in fünf attraktiven Farbwelten: Tropical, Raw, Elegant, Pure und Spicy.

Einfaches Handling und Produktkonfigurator

Eine weitere Stärke von Soltis Veozip ist die einfache Handhabung ohne das Risiko einzugehen, dass das Gewebe während der Verarbeitung oder Montage sich verändert. Das Polyestergarn bietet größere Flexibilität und eliminiert das Risiko von Einkerbungen und Weißbruch, wenn das Gewebe gefaltet wird, oder in Form von Leistungsminderungen durch Knitterverhalten oder nicht idealem Aufwickeln. Außerdem sind Ober- und Unterseite exakt identisch, um Verarbeitungsfehler zu vermeiden.

Ein speziell für Veozip entwickelter Konfigurator, der sowohl für Endverbraucher als auch für die Beratungsunterstützung von Planern oder Fachbetrieben zugänglich ist, verstärkt ein positives Kundenerlebnis und erleichtert die Auswahl der Farbgebung.

Sobald der Benutzer die Farbe seines Terrassendachs oder der Fassade eingegeben hat, kann er die in der Kollektion verfügbaren Farbtöne ausprobieren und erhält eine 360-Grad-Ansicht seines Projekts. Die Benutzer werden dann an Fachbetriebe verwiesen, die für Projektausführungen mit Soltis Veozip qualifiziert sind.

Weitere Informationen: www.sergeferrari.com

Das könnte Sie auch interessieren: