(Foto: © MHZ)

MHZ fördert Nachwuchskünstler

FoWi - Aktuell

März 2021

MHZ stellt nicht nur hochwertige und innovative Sicht- und Sonnenschutzsysteme her. Das Unternehmen aus Leinfelden-Echterdingen fördert auch Kunst.

Mit der Verleihung des "kunsthub 2021"-Kunstpreises sowie einer Ausstellung in der Galerie Altes Rathaus Musberg in Leinfelden-Echterdingen fördert MHZ zusammen mit den Kooperationspartnern, dem Kulturamt der Stadt Leinfelden-Echterdingen und dem Kulturkreis Leinfelden-Echterdingen e.V., junge Nachwuchskünstler und trägt damit auch zur Aufwertung des kulturellen Lebens in der Region langfristig bei.

Die erstmalige Verleihung dieses Kunstpreises findet im März 2021 statt. Sie bietet vier nominierten jungen Künstlern die Möglichkeit, in einer Gemeinschaftsausstellung ihre Werke zu präsentieren und sich in der Kunstszene bekannt zu machen.

Kunstpreisverleihung findet digital statt

Der Preisträger/ die Preisträgerin wird von einer Jury aus Kunstexperten sowie Vertretern der Kooperationspartner prämiert und am 13. März 2021 verkündet. Die Kunstpreisverleihung findet aufgrund der besonderen Situation digital statt.

Der "kunsthub 2021" ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Er ist darüber hinaus mit einer Einzelausstellung des Preisträgers in der Galerie Altes Rathaus Musberg im Jahr 2022 verbunden. Der "kunsthub" selbst soll alle zwei Jahre vergeben werden.

Das städtische Kulturamt LE arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit dem Kulturkreis zusammen. Auch MHZ, mit einer über 90-jährigen Firmengeschichte am Standort Musberg, engagiert sich seit jeher für die örtliche Kultur. Als Produzent hochwertiger Sicht- und Sonnenschutzprodukte und Partner des Handwerks besitzt das Unternehmen zudem einen direkten Bezug zu den Themen Gestaltung, Kreativität und Ästhetik.

Weitere Informationen: www.kunsthub.de
www.mhz.de

Das könnte Sie auch interessieren: