Die neuen Dessins begeistern unter anderem mit einer stimmungsvollen Wellenoptik.

Die neuen Dessins begeistern unter anderem mit einer stimmungsvollen Wellenoptik. (Foto: © MHZ)

MHZ: Neue Kollektionen vorgestellt

Mit gleich vier Neuheiten ist der Sicht- und Sonnenschutzhersteller MHZ Hachtel GmbH & Co. KG auf der Heimtextil 2020 in Frankfurt in das neue Jahr gestartet.

Neben trendsetzenden Kollektionen aus dem Bereich Duette Waben-Plissee und Vertikal-Jalousie durften sich die Fachbesucher auf die weiterentwickelte Horizontal-Jalousie TwinLine New sowie Neuprodukte im Insektenschutz freuen. Ein besonderer Blickfang war zudem der aufwändig designte Messestand, mit dem das Familienunternehmen aus Leinfelden-Echterdingen auf der internationalen Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien seine Produktneuheiten in Szene setzte.

Die innovative Kombination von Technik mit neuesten Designtrends stand im Zentrum des diesjährigen MHZ-Messeauftritts auf der Heimtextil 2020. Das gilt besonders für die neue Kollektion der Duette Waben-Plissees. Der Sicht- und Sonnenschutzhersteller erschafft einzigartige Motive: "Created by nature", "inspired by graphic" und "passion of colours" heißen die Dessins, die mit großformatigen, neuartigen Motiven aufwarten.

Insgesamt überzeugt die neue MHZ Kollektion der Duette Waben-Plissees mit 200 hochwertigen Stoffen, modernen Naturtönen, Sonderfarben und skandinavischen Nuancen. Je nach Stoffqualität sind bis zu 36 Farben möglich. Außer Classic gehören alle Gewebe der neuen Kollektion zur Produktkategorie Duette Fixé – dank verkürzter Rückseite bleibt die homogene Wabenoptik im Behang erhalten und hängt sich selbst bei großen Anlagen nicht aus.

Außergewöhnliche Motive

Inspiriert von der Natur setzt MHZ auch in der aktuellen Kollektion auf die Dessin-Linie "created by nature". Ob die Illusion von Pflanzenranken oder ein Ausblick auf eine bewaldete Landschaft – die sechs neuen Motive Fleur, Garden, Ida, Oliva, Shadow und Landscape bringen Natürlichkeit in die Räume. Farbexplosiv wird es mit den vier Dessins der Linie "passion of colours": Die Motive Delhi und Colours erwecken den Eindruck, sie seien mit Farbe beworfen worden, während die Motive Canyon und Degradee durch harmonische Farbverläufe ein stimmungsvolles Flair erzeugen.

"Inspired by graphic" setzt mit den sechs Dessins Code, Arctic, Facette, Mountains, Wave und Ellipsis grafische Akzente: Code begeistert mit einem Motiv-Verlauf kleiner Quadrate, die sich in abnehmender Musterdichte über mehrere Fensterfronten verteilen können. Mountains überzeugt mit einer grafischen Berglandschaft und ist auch in der Pantone-Trendfarbe "Living Coral" erhältlich.

Ellipsis ist ein außergewöhnliches Dessin, das nur MHZ im Portfolio hat: Die seitliche Lochstanzung besticht mit moderner Puristik und verleiht Räumen eine stilvolle Atmosphäre.

Maßgeschneidert

Mit feinen Lasercuts setzt die Dessin-Innovation für Vertikal-Jalousien Trends und sorgt für zarte Lichtspiele. Foto: © MHZ
Mit feinen Lasercuts setzt die Dessin-Innovation für Vertikal-Jalousien Trends und sorgt für zarte Lichtspiele. Foto: © MHZ

Mit Fokus auf neueste technische Verfahren und beste Stoffqualitäten setzt MHZ Trends bei den Vertikal-Jalousien. Auf der Qualität Sky entstehen im Lasercutverfahren vier einzigartige Dessins, die für besondere Lichtspiele sorgen: Mit feinen diagonal angeordneten Ausschnitten bringt Ikat Bewegung in die Räume. Das Dessin ist als Komplettanlage erhältlich, kann Anlagen aber auch durch drei Einzellamellen – das Triple Set – ergänzen.

Ikat gibt es ohne Prints auf weißem, schwarzem oder hellgrauem Gewebe, während Ikat Print in Grau, Schwarz und Grün auf weißem Untergrund erhältlich ist. Ebenfalls als Triple Set konzipiert, lockert das Neuprodukt Dots mit runden Cutouts, also Ausschnitten, Anlagen visuell auf.

Das Dessin Metro erinnert durch seine grauen, schwarzen und roten Linien an ein Metronetz – an den Überschneidungen der "Strecken" befindet sich jeweils ein runder Ausschnitt. Metro ist als Komplettanlage verfügbar und in drei unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich.

Vertikal-Jalousien

Etwa 62 Stoffqualitäten in unterschiedlichen Farben ergeben ein umfassendes Produktportfolio von mehr als 400 Stoffen – diese verleihen der neuen MHZ Kollektion für Vertikal-Jalousien einen besonderen Charakter. Neben vier neuartigen Dessins im Lasercut wartet sie mit modernen Texturen, einer ausgebauten Farbpalette und schwer entflammbaren Funktionsstoffen für den öffentlichen Bereich auf. Neu ist auch, dass die 213 RAL-Unifarben der Design-Collection für ausgewählte Gewebe verfügbar sind.

Im Wohnbereich greift MHZ den Strukturtrend auf und setzt mit acht neuen Stoffqualitäten modische Akzente: Patina ist beispielsweise ein leicht glänzender, abdunkelnder Jacquardstoff, der gut zum aktuellen Shabby Chic passt.

Dekorativer Sonnenschutz

Aus hochwertigem Polyester gewebt, punktet KimahriI mit seiner groben Struktur und seiner Eignung als dekorativer Sonnenschutz, während das Dessin Moxxi dank des hochpigmentierten Schablonendrucks im Sonnenlicht schöne Effekte zaubert. Erstmals gibt es auch den Stoff Eric in der MHZ Vertikal-Kollektion – ein Scherli, der sich durch Schussfäden auszeichnet, die nach dem Weben abgeschnitten werden und für eine interessante Struktur sorgen.

Im Objektbereich begeistert die Kollektion mit zehn neuen, hochwertigen Stoffqualitäten. Teilweise mit Aluminium oder Perlex beschichteten Rückseiten ermöglichen eine optimale Licht- und Wärmereflexion. Dazu gehört unter anderem das Neuprodukt Aris, das sich zusätzlich für gespannte Anlagen empfiehlt. Aber auch das antibakterielle Gewebe Fran, das sich für Krankenhäuser oder Labore eignet, schafft Lösungen für besondere Bedürfnisse.

TwinLine weiterentwickelt

Ein weiteres Ausstellungshighlight auf dem Stand der MHZ ist die TwinLine New. Gemäß dem Motto "Das Original. Jetzt noch besser." läutet die Weiterentwicklung des bewährten Erfolgsmodells TwinLine die nächste Generation der frei verschiebbaren Horizontal-Jalousie ein: Dank dem handlichen Drehgriff an Ober- und Unterschiene ist die Lamellenwendung jetzt von oben und unten möglich, somit lassen sich auch Anlagen an hohen oder schwer erreichbaren Fenstern komfortabel bedienen.

Mit dem neuen, zusätzlich eingeführten Klebe-Set mit Seitenführung gewinnt das Produkt noch mehr an Komfort und Bedienfreundlichkeit: Durch die bewegliche Schienenaufhängung neigt sich die Bedienschiene beim Verschieben des Behangs mit den Griffen und folgt damit der natürlichen Bewegung der Hand. Zudem ermöglichen die Bedienschienen eine definierte Führung des Behangs. Das Klebe-Set lässt sich einfach montieren und ist neben der TwinLine New auch für Plissee, Duette Waben-Plissee sowie die TwinLine verfügbar.

Selbst hohe Anlagen lassen sich leicht bedienen und hängen auch bei gekippten Fenstern optimal. Das Klebe-Set ist für TwinLine, TwinLine New und Plissee mit einem flachen und für Duette Waben-Plissee mit einem erhöhten Gleiter erhältlich. In der neuen Farbe Bronze passt es hervorragend zu Holzfenstern. Das bisherige Klebe-Set ist überdies weiterhin erhältlich.

Neues im Insektenschutz

Auch im Insektenschutz wurden Neuprodukte präsentiert: Die verbesserte, komplett überarbeitete Plisseetüre gibt es jetzt als Doppel-Anlage bis fünf Meter Breite. Ein besonderes Highlight ist das selbstreinigende Transpatec-Gewebe. Nahezu unsichtbar hält es Insekten sicher von den Wohnräumen fern und lässt zugleich Licht und Luft durch.

Neue Pendeltür-Varianten sind ab sofort mit flachem Schwellenprofil in zwei Höhen erhältlich, damit fügen sie sich optimal in barrierefreie Wohnkonzepte ein. Neu ist zudem der höhenverstellbare Laufwagen – dieser gleicht beispielsweise Ungenauigkeiten in der Montage aus und schont das Gewebe.

www.mhz.de

Das könnte Sie auch interessieren: