Tür geöffnet – Magnete liegen komplett eben im Bodenprofil und es ergibt sich dadurch ein schwellenloser Übergang.

Tür geöffnet – Magnete liegen komplett eben im Bodenprofil und es ergibt sich dadurch ein schwellenloser Übergang. (Foto: © Alumat-Frey GmbH)

Alumat Nullschwelle ist Produkt des Jahres 2021

Nachdem Alumat für seine Nullschwelle bereits den German Design Award erhielt, wurde diese nun zusätzlich von der Internet-Plattform "bfb - barrierefreies Bauen" ausgezeichnet.

Diese ermittelt jährlich die besten barrierefreien Bauprodukte und Lösungen, die ein komfortables und sicheres Leben in jedem Alter ermöglichen. Die Alumat-Nullschwelle wurde durch eine Fachjury-Bewertung und ein Leser-Voting zum Produkt des Jahres 2021 gekürt.

Foto: © bfb - barrierefreies BauenFoto: © bfb - barrierefreies Bauen

Universal Design, Komfort und dauerhafte Funktionalität für jedermann vereint die nun mit dem Prädikat "Produkt des Jahres 2021" ausgezeichnete "Magnet-Nullschwelle" von Alumat. Sie hat neben höchsten Dichteklassifizierungen die letzte noch ausstehende technische Herausforderung gemeistert: die Passivhauszertifizierung.

Mit erstmalig zertifizierten Dämmeigenschaften werden Kältebrücken auch ohne störende Stolperschwelle vermieden. Und das nicht nur in Passivhäusern, sondern in allen Gebäuden und Wohnungen, egal ob Standard- oder Niedrigenergiebauweise!

Komfortable und sichere Zugänglichkeit

Tür geschlossen – Magnete ziehen sich nach oben und machen das System absolut dicht. Foto: © Alumat-Frey GmbHTür geschlossen – Magnete ziehen sich nach oben und machen das System absolut dicht. Foto: © Alumat-Frey GmbH

Durch eine bis ins letzte Detail ausgefeilte Barrierefreiheit basierend auf einem über 25-jährigen Know-how, ermöglicht die Magnet-Nullschwelle von Alumat eine komfortable und sichere Zugänglichkeit für alle Menschen. Dabei trotzt sie den stärksten Wettereinflüssen wie Schlagregen, Schnee oder Sturm. Auch die Erfüllung von Schallschutzanforderungen ist kein Problem mit der bis zu 46 dB geprüften Lösung.

Elegant und schwellenlos lässt sich die Magnet-Nullschwelle mit allen gängigen Türprofilen, egal ob aus Holz, PVC oder Alu, kombinieren. Alumat kann in Verbindung mit jedem großen Profilhersteller und allen gängigen Profilen offizielle Prüfzeugnisse mit technischen Bestwerten vorweisen. Diese breitaufgestellte Sicherheit mit zahlreichen geprüften Kombinationsvarianten ermöglicht Gestaltungsfreiheiten, die aktuell nur mit der Magnet-Nullschwelle möglich sind.

Weitere Informationen: www.alumat.de

Das könnte Sie auch interessieren: