Michael Geiszbühl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Befestigungssysteme.

Michael Geiszbühl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Befestigungssysteme. (Foto: © fischer)

fischer Group: Michael Geiszbühl wird neuer Geschäftsführer

Michael Geiszbühl übernimmt die Funktion als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Befestigungssysteme bei der Unternehmensgruppe fischer.

Der 40-Jährige kennt die Branche seit vielen Jahren sehr gut – vor allem auch die Bereiche Fachhandel und Vertrieb. Er folgt auf Johannes Konrad, der als Sprecher der Geschäftsführung zu fischer automotive systems wechselt.

Michael Geiszbühl ist bereits seit 2007 für die Unternehmensgruppe fischer aktiv und hat in der Zeit zahlreiche wichtige Stationen durchlaufen. So war er mehrere Jahre im internationalen Vertrieb tätig.

Anschließend verantwortete er als Regionalverkaufsleiter den Fachhandel in Bayern. Im Januar 2017 übernahm er die Position als Vertriebsleiter Fachhandel bei der fischer Deutschland Vertriebs GmbH, ein Jahr darauf deren Geschäftsführung. Diese Aufgabe wird er zunächst weiterhin ausüben.

Johannes Konrad wechselt zu fischer automotive systems

Johannes Konrad, Sprecher der Geschäftsführung fischer automotive systems. Foto: © fischer
Johannes Konrad, Sprecher der Geschäftsführung fischer automotive systems. Foto: © fischer

Michael Geiszbühl folgt auf Johannes Konrad, der als Sprecher der Geschäftsführung zu fischer automotive systems wechselt. Dort folgt der 33-Jährige auf Rudolf Kaiser, der fischer automotive systems in gegenseitigem Einvernehmen verlassen hat.

Johannes Konrad ist bereits seit vielen Jahren als Geschäftsführer im Bereich Befestigungssysteme im internationalen Umfeld tätig. Er bringt somit wichtige Erfahrungen für die internationalen Aktivitäten von fischer automotive systems mit.

Neuer Vertriebsleiter Fachhandel bei der fischer Deutschland Vertriebs GmbH wird Alexander Gögel, 32 Jahre, der bisherige Geschäftsführer der Upat Vertriebs GmbH. Der neue Geschäftsführer für die Marke Upat wird noch gesucht. Bis dahin übernimmt Alexander Gögel beide Aufgaben.

www.fischer.group

Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: