"Dieses Mal haben wir beschlossen, die ganze Palette unserer Produkte in einer Ausstellung zu präsentieren", gibt Alexander Shapovalov Ausblicke zur Messe im Januar 2021.

"Dieses Mal haben wir beschlossen, die ganze Palette unserer Produkte in einer Ausstellung zu präsentieren", gibt Alexander Shapovalov Ausblicke zur Messe im Januar 2021. (Foto: © Alutech)

Alutech: "Es ist Zeit zum Handeln"

RTS Magazin - Aktuell

September 2020

Die Alutech-Gruppe setzt auf eine Vielzahl an Kooperationen mit Fachpartnern, die sie unter anderem auf der BAU 2021 in München weiter ausbauen möchte.

"Obwohl sich die Märkte im Jahr 2020 stark verändert haben, sehen wir ein großes Interesse seitens der Verbraucher an Schutzkonstruktionen. Dabei bleibt genau der deutsche Markt einer der Schlüsselmärkte für die Alutech-Gruppe. Wir sind stets an einer Zusammenarbeit mit Konfektionsunternehmen interessiert, die mit Aluminiumrollläden, Garagen- und Einfahrtstoren sowie Aluminiumprofilsystemen arbeiten", so Alexander Shapovalov, Exportleiter Alutech Incorporated.

Die Besonderheit des Vorgehens des Unternehmens besteht darin, dass auch Sonderwünsche der Kunden bereitwillig angepackt werden und Alutech sich für technische Kreativität engagiert. Dies wurde durch die Verfügbarkeit eigener Produktionsstraßen sowie durch den Einsatz von Anlagen namhafter europäischer Lieferanten in den Werken der Holding möglich.

Möglichkeit zur Sortimentserweiterung

Als einer der führenden Hersteller von Aluminium-Profilsystemen, Rollläden und Sektionaltoren widmet Alutech der Vorbereitung auf die Internationale Baumesse BAU 2021 große Aufmerksamkeit. Shapovalov: "Dieses Mal haben wir beschlossen, die ganze Palette unserer Produkte in einer Ausstellung zu präsentieren. Die Unternehmensgruppe wird die gängigsten Lösungen im Bereich Schutzkonstruktionen und Aluminiumprofilsysteme sowie eine Reihe von Neuentwicklungen vorstellen."

Für Alutech-Bestandskunden und alle Interessenten ist der Besuch des Standes auf der BAU 2021 nicht nur eine Gelegenheit, sich direkt über neue Produkte zu informieren, sondern auch eine gute Möglichkeit zur Sortimentserweiterung.

"Oftmals findet ein Partner, der z.B. nur mit Rollladensystemen arbeitet, auch andere Produktbereiche von Alutech für sein Geschäft interessant, nachdem er sich während der Messe damit vertraut gemacht hat. Wir laden alle ein, den Alutech-Stand auf der BAU'2021 zu besuchen. Das wird unvergesslich!", ist sich Shapovalov sicher.

Weitere Informationen: www.alutech-group.com

Das könnte Sie auch interessieren: