Das Unternehmen investiert kontinuierlich in die Produktion.

Das Unternehmen investiert kontinuierlich in die Produktion. (Foto: © Alutech)

Alutech erweitert Produktionskapazitäten

Europa und Asien, Afrika, Nordamerika und Australien - Alutech-Produkte sind an Millionen Objekten in über 60 Ländern der Welt installiert. Dabei bleibt die Qualität das wichtigste Prinzip für das Unternehmen, egal auf welchen Markt es ankommt.

Eine wichtige Voraussetzung für die lange Betriebsdauer der Alutech-Produkte besteht in der tiefintegrierten Eigenproduktion der Holding. Verfügbarkeit eigener Produktionsanlagen von führenden europäischen Anbietern, Vollautomatisierung der Prozesse und sorgfältige Qualitätskontrolle auf allen Etappen ermöglichen beeindruckende Leistungen für alle Alutech-Produktionswerke.

Das Werk Alutech Incorporated produziert über 150 Millionen Laufmeter rollgeformte Profile und beschichtet 25.000 Tonnen Aluminiumband sowie 70.000 Tonnen Stahlband pro Jahr. Die Produktionskapazität der Presseanlagen im Werk AluminTechno beträgt über 45.000 Tonnen, der Beschichtungsanlagen über 35.000 Tonnen und der Gießereihalle 55.000 Tonnen pro Jahr. Das Werk Alutech Door Systems kann ca. 670 Sektionaltore pro Tag fertigen.

Ausbau der Produktionskapazitäten

Die Verfügbarkeit eigener Produktionsanlagen von führenden europäischen Anbietern, Vollautomatisierung der Prozesse und sorgfältige Qualitätskontrolle auf allen Etappen ermöglichen beeindruckende Leistungen aller Produktionswerke. Foto: © Alutech
Die Verfügbarkeit eigener Produktionsanlagen von führenden europäischen Anbietern, Vollautomatisierung der Prozesse und sorgfältige Qualitätskontrolle auf allen Etappen ermöglichen beeindruckende Leistungen aller Produktionswerke. Foto: © Alutech

2020 wird Alutech weiterhin in den Ausbau seiner Produktionskapazitäten investieren. Alutech Incorporated verfügt derzeit über elf Rollformstraßen, und das Abkommen über den Zukauf einer weiteren hocheffizienten Rollformstraße ist bereits getroffen.

AluminTechno wird neben zwei funktionierenden vertikalen Pulverbeschichtungsanlagen eine weitere Anlage in Betrieb nehmen und die bisher eingesetzte Fünf-Zoll-Presse durch eine leistungsstärkere Sieben-Zoll-Presse ersetzen, was seine Betriebsleistung erhöhen wird. Mit sechs Aluminium-Presseanlagen gewährleistet das Werk hohe Produktionsgeschwindigkeiten, stabile Geometrie und mechanische Eigenschaften der Produkte.

Erweiterung der Lagerkapazität

Um dem wachsenden Bedarf seiner Kunden an Komponenten für Rollladensysteme gerecht zu werden, hat Alutech eine Erweiterung der Lagerkapazität vor. Kontinuierliche Warenbelieferung wird dank Vertragsabschlüssen mit multinationalen Logistikunternehmen zustande gebracht. Zudem werden die Ressourcen des vor kurzem ausgebauten Logistikzentrums Alutech in Tschechien aktiv genutzt.

Durch Investitionen in die Produktion wird die Unternehmensgruppe von Jahr zu Jahr immer effizienter. Dies ermöglicht der Holding, ihre internationale Präsenz auszuweiten und sich an ihren auf eine zukunftsfähige Entwicklung gerichteten Zielen festzuhalten.

www.alutech-group.com

Das könnte Sie auch interessieren: