(Foto: © Bundesverband Wintergarten e.V.)

Endlich wieder Wintergartentage

FoWi - Aktuell

Juli 2021

Im September ist es endlich wieder so weit: Die Wintergartenbauer treffen sich am 21.-22. September 2021 in Berlin zu den Wintergartentagen.

Auf dem Programm der Veranstaltung des Bundesverbandes Wintergarten e.V. stehen fundierte Fachvorträge, die unterschiedliche Bereiche des Wintergartenbaus thematisieren.

Dipl.-Ing. Peter Ertelt, Vorsitzender des Bundesverbandes Wintergarten e.V. Foto: © Bundesverband Wintergarten e.V.Dipl.-Ing. Peter Ertelt, Vorsitzender des Bundesverbandes Wintergarten e.V. Foto: © Bundesverband Wintergarten e.V.

Den Anfang der Fachtagung macht Ralf Spiekers, Sachverständiger und Abteilungsleiter beim Bundesverband Holz und Kunststoff, Berlin. Er referiert über die aktuellen Herausforderungen durch neue Gesetze, Normen und Richtlinien. Im Fokus stehen u.a. die DIN 18008, Glas mit sicherem Bruchverhalten sowie die Frage, wann eine geprüfte Glasstatik erforderlich ist.

Anschließend wird sich einem Thema gewidmet, das seit kurzem in der Branche für Verunsicherung sorgt: Es geht um eine mögliche Kontaminierung mit Asbest durch Putze und Spachtelmassen in älteren Gebäuden. Ulrich Leber, Sachverständiger und Berater im Fachverband Leben Raum Gestaltung.

Weitere Informationen: bundesverband-wintergarten.de

Das könnte Sie auch interessieren: