(Foto: © Bundesverband Wintergarten e.V.)

Neuer Service des BV Wintergarten

Der Bundesverband Wintergarten e.V. bietet seinen Mitgliedsbetrieben künftig eine kostenlose Rechtsberatung an.

Der neue Service soll nach Aussagen des Verbandes ab dem 1. Oktober 2021 probeweise für ein Vierteljahr angeboten und bei entsprechendem Bedarf auf Dauer eingerichtet werden.

Das Angebot wird in Kooperation mit dem Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. durchgeführt. Die Rechtsberatung bezieht sich im Wesentlichen auf Themenfelder, die im Handwerk auftreten bzw. allgemeinrechtlicher Art sind. Die Rechtsberatung beschränkt sich auf Kurz- und Erstberatung per Telefon oder in Textform. Es werden keine längeren gutachterlichen Stellungnahmen, Schriftsätze etc. verfasst.

Hilfestellung für eine erste Orientierung

Funktion dieser Rechtsberatung ist eine Hilfestellung für eine erste Orientierung und Handlungsempfehlungen für den betroffenen Handwerksbetrieb. Dies bedeutet auch, dass Rechtsgebiete mit sehr fachspezifischem bzw. ausschließlich technischem Bezug zur Wintergartenbranche im Regelfall außen vor bleiben müssen.

Dennoch bietet sich hier für Mitgliedsfirmen des Bundesverbandes Wintergarten e.V. eine sinnvolle Möglichkeit, bei zahlreichen Problemen und Streitfragen einen Ansprechpartner zur Verfügung zu haben. Rechtzeitig vor Beginn der Beratung wird der Bundesverband Wintergarten über weitere Einzelheiten und Kontaktmöglichkeiten informieren.

Wintergartentage 2021 am 21 und 22. September

Für den 21. und 22. September hat der Bundesverband Wintergarten seine diesjährigen Wintergartentage angesetzt. Die Veranstaltung wird in Berlin stattfinden. Auf die Teilnehmer wartet ein interessantes Fachprogramm. Interessenten können sich noch unter https://bundesverband-wintergarten.de/wintergartentage/ anmelden.

Weitere Informationen: www.bundesverband-wintergarten.de

Das könnte Sie auch interessieren: