Die dauerhafte Oberflächenbeschichtung SmartActive für Schüco Fenster- und Schiebegriffe, Türdrücker und Profiloberflächen verringert die Übertragung von Keimen wie Bakterien, Viren, Pilzen und Hefen. Als unterstützende Maßnahme zur Desinfektion ist dies insbesondere in öffentlich zugänglichen Gebäuden mit hohem Personenaufkommen wichtig.

Die dauerhafte Oberflächenbeschichtung SmartActive für Schüco Fenster- und Schiebegriffe, Türdrücker und Profiloberflächen verringert die Übertragung von Keimen wie Bakterien, Viren, Pilzen und Hefen. Als unterstützende Maßnahme zur Desinfektion ist dies insbesondere in öffentlich zugänglichen Gebäuden mit hohem Personenaufkommen wichtig. (Foto: © Schüco International KG)

Schüco SmartActive: Antimikrobielle Oberflächen

Die dauerhafte Oberflächenbeschichtung SmartActive für Schüco Fenster- und Schiebegriffe, Türdrücker und Profiloberflächen verringert die Übertragung von Keimen wie Bakterien, Viren, Pilzen und Hefen.

Als unterstützende Maßnahme zur Desinfektion ist dies insbesondere in öffentlich zugänglichen Gebäuden mit hohem Personenaufkommen wichtig. Das dabei verwendete rein metallische Mikrosilber ist nanofrei und kann die menschliche Haut nicht durchdringen.

Hohe Hygienestandards sind – insbesondere in der heutigen Zeit – in Kliniken, Pflegeheimen, Kindergärten und öffentlichen Gebäuden sehr wichtig. Bedienungselemente wie Fenstergriffe und Türdrücker sowie die dazugehörigen Profiloberflächen von Fenstern oder Türen können nach Berührung über längere Zeit Keime beherbergen und Infektionen an andere Menschen weitergeben.

Vor allem in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen finden sich multiresistente Erreger, die auf eine Behandlung mit Antibiotika nicht mehr ansprechen.

Deutliche Keimreduktion

Mit SmartActive bietet das Unternehmen eine antimikrobielle Oberflächenveredelung für Schüco Fenster- und Schiebegriffe, Türdrücker und für innere Profiloberflächen von Fenster-, Tür-, Schiebe- und Fassadensystemen. Die in der Oberfläche eingebundenen Mikrosilber-Partikel (Micro Silver BGTM) verhindern wirkungsvoll die Keimvermehrung.

Visualisierung Schüco SmartActive: Die in der Oberfläche eingebundenen Mikrosilber-Partikel (Micro Silver BGTM) verhindern wirkungsvoll die Keimvermehrung auf Schüco Fenster- und Schiebegriffen, Türdrückern und Profiloberflächen. Foto: © Schüco International KGVisualisierung Schüco SmartActive: Die in der Oberfläche eingebundenen Mikrosilber-Partikel (Micro Silver BGTM) verhindern wirkungsvoll die Keimvermehrung auf Schüco Fenster- und Schiebegriffen, Türdrückern und Profiloberflächen. Foto: © Schüco International KG

In unabhängigen Laboruntersuchungen konnte anhand von MRSA- und Escherichia coli (E. coli-) Bakterien eine Keimreduktion von mindestens 99,9 Prozent binnen 24 Stunden nachgewiesen werden. Das eingesetzte, hochreine Mikrosilber ist rein metallisch, nanofrei und kann die Haut des Menschen daher nicht durchdringen.

Es ist sicher für Mensch und Umwelt, wird in Medizinprodukten eingesetzt und ist sogar für Naturkosmetik zertifiziert. Die antimikrobielle Oberflächenveredelung SmartActive kann durch ihre permanente Wirkung als unterstützende Maßnahme zur Desinfektion eine deutliche Keimreduktion zwischen den Desinfektionszyklen bewirken.

Hohe Gestaltungsfreiheit

Das antimikrobielle Griff- und Drücker-Sortiment ist je nach Artikel in den Oberflächenveredelungen Eloxal C0, INOX Look, Silver Look (Pulverbeschichtung) oder als Sonderbestellung mit Pulverbeschichtung in weiteren Farben erhältlich.

Profiloberflächen sind ausschließlich mit Pulverbeschichtung realisierbar. Eine breite Farbauswahl sorgt dabei für eine hohe Gestaltungsfreiheit. Gegenüber Standardoberflächen, Griffen und Türdrückern von Schüco ist die Verarbeitung identisch zu herkömmlichen Schüco Metallbausystemen.

Weitere Informationen: www.schueco.de/smartactive
www.schueco.de/inow (im Bereich "Health")

Das könnte Sie auch interessieren: