Schulungsleiter André Schwabe beim ersten Rheinzink-Webinar.

Schulungsleiter André Schwabe beim ersten Rheinzink-Webinar. (Foto: © Rheinzink)

Rheinzink-Interactive: Erfolgreicher Start ins erste Live-Webinar

Auf der Baustelle fortbilden? Die Ausführung von Details kurz bei YouTube nachschauen? Dies ist ab sofort in der digitalen Schulungswelt von Rheinzink möglich.

Die Kombination aus Live-Praxis-Webinaren und Lernvideos soll dabei helfen handwerkliche Arbeiten, die lange nicht ausgeführt wurden, in kurzer Zeit wieder ins Gedächtnis zu bekommen. Das erste Live-Webinar zum Thema Firstsattel ging am 19. Mai auf Sendung.

Foto: © RheinzinkFoto: © Rheinzink

In einem YouTube-Livestream zeigte Schulungsleiter André Schwabe wie mit Hilfe des neuen Produkts ein Quetschfalz schnell und einfach ausgeführt wird. Die Premiere des Rheinzink-Webinars erfreute sich einer guten Resonanz.

Die Aufzeichnung des Webinars sowie die seit dem 4. Juni veröffentlichten Lernvideos sind in der Interactive-Playlist bei YouTube zu finden. Das nächste Live-Webinar zum Thema "Umgelegter Falz am Grat und im First" erfolgt am 16. Juni um 12:30 Uhr.

Weitere Informationen:Link zur Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLLXIUEMYjYWfs_sQVVm52f6tsR7gRJoft

Website für weitere Informationen: https://www.rheinzink.de/handwerker/rheinzink-interactive/

Das könnte Sie auch interessieren: