Der Vorstand und die Fachausschussvorsitzenden der IVRSA (v. l.): Hans Albrecht Kohlmann,  Ingo Verfürden, André Wißing, Wilhelm Hachtel,  Dr. Torsten Grundmann, Karl Rödelbronn, Klaus Braun, Stefan Korte und Geschäftsführer Lars Rippstein.

Der Vorstand und die Fachausschussvorsitzenden der IVRSA (v. l.): Hans Albrecht Kohlmann, Ingo Verfürden, André Wißing, Wilhelm Hachtel, Dr. Torsten Grundmann, Karl Rödelbronn, Klaus Braun, Stefan Korte und Geschäftsführer Lars Rippstein. (Foto: © ITRS)

IVRSA und ITRS: Gemeinsam zum Erfolg

Auf der Mitgliederversammlung des ITRS e.V. wurde umgesetzt, was die Führungskräfte der Mitgliedsunternehmen der Fachgruppe IVRSA schon länger gewünscht hatten: die Gründung des IVRSA e.V. als Verein im Verein wurde vollzogen.

Ziel dieser Vereinsgründung ist es, die Interessen der Sonnenschutzbranche noch besser und selbstbewusster nach außen hin zu vertreten. Gleichzeitig wird so die Fachgruppe weiter aufgewertet und ein Stück weit verselbständigt.

Dieses Thema hatte den gesamten Industrieverband ITRS, unter dessen Dach die IVRSA als Fachgruppe organisiert ist, im Verlaufe der letzten beiden Jahre intensiv beschäftigt. Zur Debatte standen mehrere Lösungsvorschläge bis hin zur vollständigen Verselbständigung. Diese hatte der IVRSA-Vorstand unter Leitung von Wilhelm Hachtel erarbeitet.

"Nach dem angeregten Meinungsaustausch während der ITRS-Mitgliederversammlung im November 2018 war uns allen klar, dass unsere Mitglieder tief im ITRS verwurzelt sind," so Wilhelm Hachtel. Man habe daher den Auftrag sehr ernst genommen, eine weitere Variante zu prüfen: "Die Gründung eines sogenannten Fachgruppen-e.V., eines eigenen Vereins im ITRS e.V.."

Gute Lösung

Diese Option war bereits vorsorglich im Jahre 2015 in die ITRS-Vereinssatzung eingearbeitet worden. Sie bedingt eine Doppelmitgliedschaft aller IVRSA-Unternehmen in ITRS und IVRSA und erlaubt eine klare Profilierung der Sonnenschutzbranche sowie deren eigenständiges, unabhängiges Auftreten gegenüber Öffentlichkeit, Politik und anderen Wirtschaftsverbänden. Mit dieser Vereinsgründung ist gleichzeitig ein Maximum an wirtschaftlicher Unabhängigkeit verbunden, ohne seine Wurzeln im ITRS aufzugeben.

Die Mitgliederversammlung fand erneut in Fulda statt. Foto: © ITRSDie Mitgliederversammlung fand erneut in Fulda statt. Foto: © ITRS

Nach intensiver Vorbereitung konnte Wilhelm Hachtel den Mitgliedern bereits im Frühjahr die Vor- und Nachteile jeder Variante eingehend schildern. Als Ergebnis dieses Prozesses beauftragte die IVRSA-Entscheiderkonferenz den Vorstand daher bereits im April 2019 einstimmig, gemeinsam mit den ITRS-Gremien die Gründung eines Vereins im Verein vorzubereiten.

Die förmliche Abstimmung zur Vereinsgründung und zum Beitritt der einzelnen Unternehmen erfolgte dann am 22. November 2019 in Fulda. Die Geschlossenheit, mit dem die Branche hinter diesem Schachzug steht, wurde durch das einstimmige Votum der versammelten Mitglieder dokumentiert.

Der Vorstand

Und so überrascht es nicht, dass auch die Vorstandsmannschaft des IVRSA e.V. einstimmig gewählt wurde: Vorsitzender ist Wilhelm Hachtel, sein Stellvertreter ist Hans Albrecht Kohlmann (gleichzeitig auch Fachausschussvorsitzender Raffstoren) und als weiterer Stellvertreter und Schatzmeister wurde Ingo Verfürden berufen. Diesen geschäftsführenden Vorstand ergänzen wie bisher die Fachausschussvorsitzenden Karl Rödelbronn (FA Markisen), Dr. Torsten Grundmann (FA Rollladen), André Wißing (FA Antriebe und Steuerungen) und Stefan Korte (FA Kommunikation).

Mit der Geschäftsführung des IVRSA e.V. beauftragten die Mitglieder die bewährte Geschäftsstelle des ITRS unter der Leitung von Lars Rippstein. Nach dieser richtungweisenden Weichenstellung für die Zukunft berichteten die Fachausschussvorsitzenden über die Sacharbeit in den Gremien.

Am Ende der Veranstaltung dankte Wilhelm Hachtel auch Klaus Braun, der sich nach vielen Jahren als stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl stellte, für seine tatkräftige und umsichtige Unterstützung.

www.itrs-ev.com
www.ivrsa.de

Das könnte Sie auch interessieren: