Die Lichtleitlamelle ermöglicht Blendfreiheit bei gleichzeitiger maximaler Tageslichtnutzung.

Die Lichtleitlamelle ermöglicht Blendfreiheit bei gleichzeitiger maximaler Tageslichtnutzung. (Foto: © Alukon)

Alukon: Volle Flexibilität und Gestaltungsfreiheit

RTS Magazin - Aktuell

September 2022

Dank des umfangreichen Sortiments an hochwertigen Raffstorelamellen bietet Sonnenschutz-Spezialist Alukon für jede Planungsanforderung und jede Einbausituation eine hochwertige Lösung "Made in Germany".

Als wahre Multitalente erfreuen sich Raffstoren in der modernen Architektur wachsender Beliebtheit. Aus gutem Grund: Sie sichern einen effektiven Sonnen-, Blend- und Sichtschutz und ermöglichen gleichzeitig eine jederzeit individuelle Steuerung des solaren Energie- und Tageslichteintrags. Alukon bietet je nach Anforderung und Einsatzsituation vier speziell entwickelte Lamellenarten.

Highlight im Programm ist die innovative Lichtleitlamelle LS 80. Dank der besonders designten Lamellenkontur ermöglicht sie eine optimale Lichtlenkung zu allen Tages- und Jahreszeiten. Versehen mit einem Dichtkeder in der unteren Bördelung, lässt sie sich geräuschdämpfend schließen und dunkelt Räume gut ab.

Die Flachlamelle F 80 zeichnet sich hingegen durch ein leichtes sowie formschönes Design aus und hat nach Herstellerangaben im Vergleich zu anderen Wettbewerbsprodukten eine sehr geringe Pakethöhe. So wird weniger Platz für den Schacht bzw. Kasten benötigt.

In zahlreichen Farbvarianten erhältlich

Die vier unterschiedlichen Lamellenarten bieten für jede Anforderung die passende Lösung. Foto: © AlukonDie vier unterschiedlichen Lamellenarten bieten für jede Anforderung die passende Lösung. Foto: © Alukon

Die z-förmige Z 80 Lamelle ist, wie auch die LS 80 Lamelle, für ein leiseres Schließverhalten beidseitig mit Randbördelung und Keder an der Unterseite ausgestattet. Sie eignet sich so ideal zur Abdunkelung von Räumen – zum Beispiel in Schlafzimmern. Bei der beidseitig gebördelten Lamelle C/CV 80 ist vor allem die versetzte Stapelung besonders praktisch.

Damit benötigt sie weniger Platz als Lamellen mit Standardstapelung. Neben den funktionalen Aspekten spielt auch das Thema Design eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Lamellen. Daher sind alle Alukon Raffstorelamellen in zahlreichen Farbvarianten erhältlich und können so individuell auf die jeweilige Gebäudearchitektur abgestimmt werden.

Breite Kastenauswahl in höchster Qualität

Zusätzlich zum Standardvorbaukasten und zur Fassadenlösung können alle Lamellen auch in den Schnellbauraffstore Raff-E integriert werden, der sich durch ein einfaches Aufmaß und eine schnelle Montage auszeichnet.

Zudem bietet Alukon auch beim Rollladen und textilen Sonnenschutz eine breite Auswahl an Kastengeometrien und -werkstoffen. Die Vorbaukästen zum Beispiel sind in unterschiedlichen Formen und Größen sowie mit verschiedenen Revisionsmöglichkeiten in rollgeformter oder stranggepresster Ausführung verfügbar. Für Aufsatz-Rollladen oder -Raffstoren ist sowohl ein wärmegedämmter geschäumter Aufsatzkasten AK-Flex als auch eine PVC-Variante AK-Miro Plus erhältlich.

Nicht zuletzt bietet der Sonnenschutz-Spezialist maßgefertigte Sonderlösungen wie zum Beispiel geschweißte Kastenecken oder Schrägrollladen. Auch in puncto Gestaltungsfreiheit sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Ein breites Farbprogramm bietet für jeden Geschmack die passende Lösung. Aluminium-Kästen und Führungsschienen werden auf Wunsch im individuellen Farbton beschichtet.


Weitere Informationen: www.alukon.com

Das könnte Sie auch interessieren: