Mit dem smarten Funk-Sicherheitsantrieb lassen sich herkömmliche Terrassentüren komfortabel per Funk-Tastatur oder Funk-Fernbedienung öffnen und schließen.

Mit dem smarten Funk-Sicherheitsantrieb lassen sich herkömmliche Terrassentüren komfortabel per Funk-Tastatur oder Funk-Fernbedienung öffnen und schließen. (Foto: © Abus)

Smarter Türöffner: Komfortabel und sicher

FoWi - Aktuell

März 2020

Mit dem smarten Türöffner für Terrassentüren bietet Abus eine Lösung, die aus der herkömmlichen Terrassentür eine vollwertige Eingangstür macht. Diese lässt sich dann komfortabel per Funk-Fernbedienung oder Funk-Tastatur öffnen und verriegeln.

Hergestellt in Deutschland ist diese Lösung in zwei Ausführungen erhältlich: als Komfortvariante HomeTec Pro FCA3000 oder als einbruchhemmende Sicherheitsvariante HomeTec Pro FSA3550 mit integriertem Stangenschloss. Beide Produktvarianten sind mit einer lokalen Alarmfunktion ausgestattet – wird ein Einbruchversuch detektiert, ertönt ein rund 110 dB lauter Alarm.

Mit dem Terrassentürantrieb schafft Abus einen weiteren Eingang für Haus und Wohnungen im Erdgeschoss. Zu diesem Zweck wird der herkömmliche Fenstergriff mit wenigen Handgriffen durch den motorisierten Fenstergriff FCA3000 ersetzt, dafür müssen lediglich zwei Schrauben gelöst werden. Der batteriebetriebene Griff lässt sich dann per Funk-Bedienung steuern und ermöglicht so auf komfortable Weise das Öffnen und Schließen der Terrassentür.

Über die Batterien wird zudem die lokale Alarmierungsfunktion ermöglicht, welche für das Plus an Sicherheit sorgt. Mit dieser Lösung lassen sich Haus oder Wohnung bequem über die Gartenseite betreten und verlassen. Wer beispielweise seine Garage zum Garten ausgerichtet hat, bringt die Einkäufe auf direktem Wege in Haus oder Wohnung.

Plus an Komfort und Sicherheit

Neben der Komfortvariante FCA3000 ist der neue Terrassentürantrieb auch als Sicherheitsvariante FSA3550 erhältlich. Diese Lösung vereint die Funktion des komfortablen Öffnens per Funk mit zwei massiven Zusatzverriegelungen für die Terrassentür. Wird die Tür geschlossen – manuell oder per Funk-Befehl – fahren die vertikal angebrachte Schließriegel aus, welche die Tür mit zwei Sicherungspunkten an der Ober- und Unterseite zusätzlich schützen.

Die Lösung macht aus der herkömmlichen Terrassentür eine vollwertige Eingangstür. Foto: © AbusDie Lösung macht aus der herkömmlichen Terrassentür eine vollwertige Eingangstür. Foto: © Abus

Neben dem Gewinn an Komfort wird so auch ein deutliches Plus an Sicherheit erzielt, da potentielle Einbrechern auf einen massiven mechanischen Widerstand stoßen. Ergänzt durch die lokale Alarmierungsfunktion bietet die Variante FSA3500 so die optimale Kombination aus mechanischer und elektronischer Sicherheit – und damit einen idealen Schutz vor Einbrechern.

Beide Produkte lassen sich mit den vom smarten Türöffner HomeTec Pro bekannten Bedienelementen steuern: mit hochwertigen Funk-Handsendern oder mittels einer im Außenbereich angebrachten Funk-Tastatur. Dank individueller Code-Vergabe können so auch Personen ohne eigenen Funk-Handsender diese Funktion nutzen – dauerhaft oder zeitlich begrenzt durch eine entsprechende Programmierung des jeweiligen Codes. Selbstverständlich lässt sich der Terrassentürantrieb weiterhin manuell wie ein gewöhnlicher Griff bedienen.

Smart und einfach

Mit den beiden Terrassentürantrieben FCA3000 und FSA3550 erweitert Abus das Sortiment an Lösungen, die unter dem Label "HomeTec Pro" vertrieben werden. Dieses steht für smarte und einfach zu montierende Antriebe für Türen und Fenster, die das Öffnen und Schließen per Funk ermöglichen und so für mehr Komfort sorgen.

Neben den Terrassentürantrieben ist mit dem CFA3000 bereits ein elektronischer Türantrieb erhältlich. Als Bedienelemente sind aktuell eine Funk-Fernbedienung sowie eine Funk-Tastatur zur Montage im Außenbereich erhältlich.

www.abus.com

Das könnte Sie auch interessieren: