Schatten nach Maß bietet das Glasdachsystem mit integrierter Markise.

Schatten nach Maß bietet das Glasdachsystem mit integrierter Markise. (Foto: © Lewens-Markisen/Fotolia.com)

Glasdach Murano: Vielseitig, individuell und leicht zu montieren

FoWi - Aktuell

September 2019

Die Glasdächer der Murano-Baureihe von Lewens bieten eine Vielfalt an Bauformen und Gestaltungsmöglichkeiten.

Kompakt und modern oder traditionell mit Dachüberstand, seitlich bündig oder eingerückt, als Glasdach „pur“ oder mit integrierter Markise. Ergänzende Glas-Schiebeelemente und Festverglasungen sowie diverse Komfort-Optionen und Ergänzungsprodukte runden das Sortiment ab.

Glasdachsysteme von Lewens überzeugen durch eine moderne, klare Formgebung, im Design inspiriert von aktuellen Trends und den Wünschen und Anregungen von Kunden und Fachhändlern. Alle Modellentwicklungen präsentieren sich mit hochentwickelter Technik und Funktionalität, in hochwertiger Qualität und mit einer Vielzahl an Ausstattungsvarianten.

Das Einsteiger-Modell ist solide, vielseitig und attraktiv im Preis. Foto: © Lewens-Markisen/Fotolia.com
Das Einsteiger-Modell ist solide, vielseitig und attraktiv im Preis. Foto: © Lewens-Markisen/Fotolia.com

Eine zentimetergenaue Fertigung auch in Zwischenmaßen ermöglicht die passgerechte Montage an nahezu jedem gewünschten Ort. Da Lewens-Glasdächer bereits maßgerecht als Bausatz geliefert werden, ist der Montageaufwand auf ein Minimum reduziert. Ein weiteres Merkmal erleichtert die Montage: Das Lagerprofil der Wandhalterung gleicht Unebenheiten bis zu einem Zentimeter aus und erlaubt so eine perfekt bündige Montage auch auf unebenem Untergrund.

Perfekter Wetterschutz

Das Glasdach Murano Vetro bietet Wetterschutz zu jeder Jahreszeit und verlängert so die Terrassensaison. Die elegante Konstruktion eignet sich mit groß angelegten Maximalmaßen auch für weite Flächen bis zu 35 Quadratmetern. Ausgestattet mit vorn und seitlich bündigen oder eingerückten Pfosten stehen diverse Typen und Bauformen zur Wahl.

Das Modell Murano Integrale erweitert den klaren Durchblick und Wetterschutz eines Glasdachs um die Vorzüge einer hochwertigen Aufglas-Markise als flexiblen Sonnenschutz. Für die in das Wandprofil integrierte Markise werden die Glasdach-Sparren gleichzeitig als Laufschienen genutzt. Erhältlich in gleichen Dimensionen wie Murano Vetro stehen auch für dieses Modell diverse Typen und Bauformen mit vorn und seitlich bündigen oder eingerückten Pfosten zur Wahl.

Outdoor-Living pur

Die Glas-Schiebeelemente Murano Glissando bieten flexiblen Wind- und Wetterschutz. Foto: © Lewens-Markisen
Die Glas-Schiebeelemente Murano Glissando bieten flexiblen Wind- und Wetterschutz. Foto: © Lewens-Markisen

Mit dem Glasdach Murano Puro bietet Lewens ein mittelgroß ausgelegtes Einsteiger-Modell: solide, vielseitig und attraktiv im Preis. Da Rinne und Pfosten bündig in einer Linie stehen, bietet Murano Puro maximalen Raum auch auf kleinen Terrassen. Praktisches Detail ist die unsichtbar integrierte Wasserableitung durch die Pfosten.

Alle Murano-Glasdächer können mit Glaswänden als Wind- und Wetterschutz ausgerüstet werden. Mit dem Produkt Murano Glissando bietet Lewens verschiebbare Glaswände, bestehend aus zwei bis zehn unten aufstehenden Glasflächen. Kugelgelagerte, verdeckte Laufrollen garantieren einen geräuscharmen Lauf.

Komplett geschlossener Kalt-Wintergarten

Die für den Einbau von Glas-Schiebeelementen notwendige Quertraverse zur Befestigung der oberen Laufschiene lässt im oberen Bereich des Glasdachs eine dreieckige Öffnung frei, die ebenfalls verglast werden kann: Nahezu unsichtbar mit Glashalteleisten oder als „schwebende“ Befestigung mit Glashaltelaschen. Größtmöglicher Schutz vor Wind und Wetter lässt sich mit der Festverglasung Murano Finestra erreichen.

Diese kann entweder als Teilverglasung einzelner Wandteile eingesetzt werden oder als Komplettverglasung ganzer Wände bis 500 Zentimeter Breite und 230 Zentimeter Höhe. Damit lässt sich die Terrassenüberdachung bis zum komplett geschlossenen Kalt-Wintergarten ausbauen.

Zur Ergänzung des Sonnenschutzes hat Lewens diverse Markisenmodelle im Sortiment, die sich auch zur nachträglichen Montage auf oder unter Glas und für die Seiten eignen.

Qualität „made in Germany“

Mit Festverglasungs- und Schiebe-Elementen lassen sich die Glasdächer zum Kalt-Wintergarten ausbauen. Foto: © Lewens-Markisen
Mit Festverglasungs- und Schiebe-Elementen lassen sich die Glasdächer zum Kalt-Wintergarten ausbauen. Foto: © Lewens-Markisen

Lewens-Glasdächer und -Markisen werden auf einer Fläche von mehr als 22 000 Quadrat-metern im vollstufigen Betrieb produziert – von der Konstruktion über die Teilefertigung bis zur Stoffkonfektion.

Hochwertige Materialien, gut durchdachte Konstruktion und Präzision in Zuschnitt und Teilefertigung sowie computergestützte Automation in der Fertigung sind die Grundlage für die zuverlässige Funktion der Produkte. Beratung und Verkauf, Montage und Wartung vor Ort liegen in den kompetenten Händen des Fachhandels. Das ermöglicht Kundennähe und besten Service.

www.lewens-markisen.de

Das könnte Sie auch interessieren: