Die Produktion in Holešov soll zukunftsfähig aufgestellt und nachhaltig gestärkt werden.

Die Produktion in Holešov soll zukunftsfähig aufgestellt und nachhaltig gestärkt werden. (Foto: © Trosifol / Kuraray Europe GmbH)

Trosifol investiert in tschechischen Standort

Kuraray investiert weiter konsequent in den bestehenden tschechischen Produktionsstandort Holešov. Die Investition findet statt in Form der Installation neuer Düsen für das Produkt SentryGlas.

Danach wird Trosifol in der Lage sein, SentryGlas auf Rollen bis zu einer Breite von 330 cm zu produzieren. Die Installation wird voraussichtlich im Februar 2021 stattfinden, der Verkauf dieser Rollen soll im dritten Quartal 2021 starten.

Architekten und Designer entwerfen Gebäude mit immer größeren und freitragenden Glasscheiben. Viele Glasverarbeiter nehmen diese Herausforderung an und überschreiten die Grenzen bisher verwendeter Scheibendimensionen. Die strukturellen Eigenschaften von SentryGlas sind ideal für große Glasscheiben geeignet, weil sie mit dünnerem, leichterem Glas geringere Durchbiegungen ermöglichen.

Zunächst werden die beiden UltraClear Produkte SentryGlas und SentryGlas Xtra verfügbar sein, im Laufe des Jahres folgen SentryGlas Natural UV und SentryGlas Translucent White.

Auf weltweite Auslieferung ausgerichtet

Tomas Horak (ganz rechts), Schichtführer SentryGlas Produktion Holešov, und sein Team. Foto: © Trosifol / Kuraray Europe GmbHTomas Horak (ganz rechts), Schichtführer SentryGlas Produktion Holešov, und sein Team. Foto: © Trosifol / Kuraray Europe GmbH

Tomas Horak, Schichtführer SentryGlas Produktion Holešov, freut sich: "Wir sind sehr stolz darauf, dass Kuraray sich entschieden hat, abermals in unseren Standort zu investieren. Die Mannschaft hat mit Inbetriebnahme der SentryGlas Linie bewiesen, dass sie Großartiges leisten kann. Insbesondere die Planlage unserer SentryGlas Rollen ist ausgezeichnet und ich bin zuversichtlich, dass wir zukünftig auch mit der maximalen Breite von 330 cm diese herausragende Produkteigenschaft sicherstellen können."

Die Produktions-Anlagen in Holešov wurden 2003 in Betrieb genommen; seit 2019 wird dort ebenfalls SentryGlas hergestellt. Ende 2019 wurde ein neuer Schneidtisch installiert, um das Plattenmaterial, das in den USA produziert wird, auf Maß schneiden zu können. Der Standort Holešov ist, wie alle anderen Trosifol Produktionsstätten, auf eine weltweite Auslieferung ausgerichtet.


Weitere Informationen: www.trosifol.com
www.kuraray.com

Das könnte Sie auch interessieren: