Daniel Mursall (links), geschäftsführender Gesellschafter der Mursall Group, begrüßt den neuen Geschäftsführer Jürgen Hartrampf, der über reichlich Branchenerfahrung verfügt.

Daniel Mursall (links), geschäftsführender Gesellschafter der Mursall Group, begrüßt den neuen Geschäftsführer Jürgen Hartrampf, der über reichlich Branchenerfahrung verfügt. (Foto: © Mursall Group)

Mursall Group verstärkt Geschäftsführung

Jürgen Hartrampf ist seit Beginn des Jahres dritter Geschäftsführer in der Mursall Group und unterstützt die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Daniel und Peter Mursall.

Das Unternehmen Mursall hat sich vom traditionellen Fensterbauer zur international agierenden Mursall Group entwickelt. Jürgen Hartrampf übernimmt nun die Bereiche Vertrieb, Entwicklung und Produktion. Er ist seit über 20 Jahren in der Bauelementbranche tätig. In den vergangenen Jahren legte er seinen Schwerpunkt auf die Bereiche Fenster, Türen und Tore. Zuvor war er als Geschäftsführer bei namhaften Unternehmen wie Assa Abloy, Hoco und Bayerwald tätig.

"Mursall hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt und mit der Entwicklung zur Mursall Group einen bedeutenden Meilenstein gelegt", erklärt Jürgen Hartrampf. Das Unternehmen habe ihn mit seiner langen Tradition und seinen innovativen Produkten, wie beispielsweise Active Coating, überzeugt. Doch dieser Erfolg sei keine Selbstverständlichkeit, sondern das Ergebnis des unermüdlichen Engagements aller Mitarbeitenden sowie der kontinuierlichen Veränderung und Verbesserung des Unternehmens.

"Unser erklärtes Ziel ist es, Mursall langfristig so im Markt zu positionieren, dass die unternehmerische Zukunft für die vierte Generation der Gründerfamilie sichergestellt ist", so Hartrampf.

Wachsende globale Herausforderungen

Foto: © Mursall GroupFoto: © Mursall Group

Die Herausforderungen sind nach Einschätzung des neuen Mursall-Geschäftsführers in den letzten Jahren stark gestiegen: "Der Konkurrenzdruck – vor allem aus dem osteuropäischen Raum – hat sich enorm verschärft. Um sich abzuheben, sind innovative Produkte umso wichtiger geworden. Darüber hinaus bietet die Digitalisierung intern und extern enorme Chancen, die wir jetzt unbedingt ergreifen müssen."

Um die Wachstums- und Innovationsstrategie konsequent umsetzen und weiterentwickeln zu können, haben die geschäftsführenden Gesellschafter beschlossen, die Führungsverantwortung der Unternehmensgruppe auf zusätzliche Schultern zu verteilen: "Das erweitert unseren Handlungsspielraum und ermöglicht dadurch eine größere Flexibilität und ein höheres Reaktionstempo", begründet Daniel Mursall die Entscheidung.

Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen

"Mit Jürgen Hartrampf konnten wir einen Geschäftsführer gewinnen, der über eine umfangreiche Branchen- und Produktkenntnis sowie langjährige Berufserfahrung in familiengeführten, mittelständischen, Unternehmen sowie großen Konzernen verfügt."

Für Mursall ist es laut Daniel und Peter Mursall ein bedeutender Schritt, zum ersten Mal in der über 50-jährigen Firmengeschichte einen externen Geschäftsführer zu bestellen. Mit der neuen Führungsstruktur sollen nun die organisatorischen Voraussetzungen für das weitere Wachstum und damit die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen verwirklicht werden.

Eine Familie – über 50 Jahre Innovation und Tradition

Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Mursall Group, Daniel (li.) und Peter Mursall, haben die Führungsverantwortung für das Unternehmen auf zwei weitere Schultern verteilt. Foto: © Mursall GroupDie beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Mursall Group, Daniel (li.) und Peter Mursall, haben die Führungsverantwortung für das Unternehmen auf zwei weitere Schultern verteilt. Foto: © Mursall Group

Seit Jahrzehnten steht der Name Mursall für zukunftsorientierte Technologie im Fensterbau. Hierbei hat sich die Familie Mursall immer wieder neuen Wegen geöffnet und nach Innovationen geforscht, die den Alltag verbessern und mehr Nachhaltigkeit bieten.

Was mit Fenstern und Türen seinen Anfang nahm, hat sich inzwischen zu einem weit über die Heimatregion und über das Kerngeschäft hinaus tätigen Unternehmen entwickelt, das ganzheitlich und auf vielen Ebenen operiert.

Der aktuelle Fokus liegt neben langlebigen, energiesparenden Fenstern, Türen und Rollläden auf der patentierten, ab Werk oder nachträglich aufgetragenen, revolutionären Beschichtung auf Glas – Pure Air by Active Coating. Diese Innovation befreit die Raumluft mittels Photokatalyse von Ultrafeinstaub, Bakterien, Viren und Allergenen.

Weitere Informationen: www.mursallgroup.com

Das könnte Sie auch interessieren: