Gruppenfoto mit den Preisträgern: Johann Scheuringer (Geschäftsführer Josko Fenster und Türen GmbH), Aferdita Bogdanovic (Head of Marketing Branchendadar.com Marktanalyse), Julia Speiser und Sebastian Ganthaler (beide Geschäftsführung Entholzer Fenster und Türen GmbH) (v.l.n.r.) .

Gruppenfoto mit den Preisträgern: Johann Scheuringer (Geschäftsführer Josko Fenster und Türen GmbH), Aferdita Bogdanovic (Head of Marketing Branchendadar.com Marktanalyse), Julia Speiser und Sebastian Ganthaler (beide Geschäftsführung Entholzer Fenster und Türen GmbH) (v.l.n.r.) . (Foto: © Susi Berger / Camera Suspicta)

Josko und Entholzer gewinnen LEVA 2022

Branchenradar.com Marktanalyse verlieh zum ersten Mal den österreichischen Fensterpreis für die Bestperformer der heimischen Fenstererzeuger.

Am 10. Juni wurden im Grand Sheraton Salzburg die LEVA 2022 vergeben. Der LEVA ist laut den Marktforschern von Branchenradar.com Marktanalyse der erste österreichische Preis für die heimische Fensterindustrie. Ausgezeichnet wurden die Bestperformer des Jahres 2021.

Den Regionalpreis gewann die Entholzer Fenster und Türen GmbH. Julia Speiser und Sebastian Ganthaler nahmen den Preis stellvertretend für das Unternehmen entgegen. "Die Auszeichnung beweist, dass wir am richtigen Weg sind", so Geschäftsführer Ganthaler.

In der Laudatio würdigte Robert Grieshofer vom Glaserzeuger C. Bergmann die Firma Entholzer als "krisenfestes Familienunternehmen in zweiter Generation, das die Übergabe meisterhaft bewerkstelligte."

Bedingungslose Kunden- und Qualitätsorientierung

Zum Bundessieger wurde die Josko Fenster und Türen GmbH gekürt. Eigentümer und CEO Johann Scheuringer führte die Auszeichnung auf die bedingungslose Kunden- und Qualitätsorientierung zurück. In der Laudatio erinnerte Josef Pein, COO der Porr AG, an die Anfänge des Unternehmens und die steile Entwicklung in den letzten dreißig Jahren.

An der Galaveranstaltung nahmen die Spitzen der österreichischen Fensterindustrie teil. So war etwa die Internorm-Gruppe gleich mit vier Vertretern vor Ort, unter anderem mit Anette Klinger, Johann Habring und Johann Brandstetter. Die Actual-Gruppe vertrat Herwig Ganzberger, für Gaulhofer war Thomas Braschel mit dabei.

Des Weiteren feierten mit den Preisträgern Josef und Roland Farka von Farkalux, Anton Santner von Rekord Fenster, Stefan Polzhofer von Kapo, Anton und Eva Ostermayer von Reform Fenster, Hans Peter Katzbeck von Katzbeck Fenster.

Weitere Informationen: www.branchenradar.com

Das könnte Sie auch interessieren: