Roman Hilzinger.

Roman Hilzinger. (Foto: © hilzinger)

hilzinger Unternehmensgruppe erweitert Geschäftsführung

Die Unternehmensgruppe hilzinger erweitert das Team der Geschäftsleitung um einen weiteren Geschäftsführer. Roman Hilzinger wurde mit Wirkung zum 12. Mai 2022 zum Geschäftsführer berufen.

Schon früh wurden die Grundlagen dafür geschaffen, denn Roman Hilzinger hat das Glaser-Handwerk von der Pike auf gelernt und mit dem Meisterbrief abgeschlossen. Danach sammelte er im Betrieb in verschiedenen Bereichen Erfahrungen bevor er 2020 schließlich für den Objektvertrieb am Standort in Willstätt verantwortlich wurde und zeitgleich in den Kreis der erweiterten Geschäftsleitung aufgenommen wurde.

Neben den Geschäftsführern Helmut Hilzinger, Christian Bandle und Jens Busse wird er als vierter Geschäftsführer das Team an der Spitze ergänzen und an der Seite seines Vaters Helmut Hilzinger gruppenweit kurz- bis mittelfristig den Objektvertrieb und in einem weiteren Schritt das Qualitätsmanagement verantworten.

Sicherung der familiären Unternehmensnachfolge

Bevor er sich diesem neuen Aufgabenfeld im Detail widmen kann, wird er zunächst noch seinen bisherigen operativen Aufgaben im Objektvertrieb nachkommen und abschließen, um dann sukzessive die neuen Aufgaben aufzunehmen.

Es handelt sich hierbei um einen weiteren wichtigen Schritt zur Sicherung der familiären Unternehmensnachfolge und, um die Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten in der Geschäftsleitung breiter aufzustellen.

Roman Hilzinger: "Es ist für mich eine große Ehre, den Familienbetrieb, den mein Großvater gegründet hat und mein Vater mit einem großartigen Team zu Deutschlands großer Fenstermarke entwickelt hat, künftig an der Spitze mit zu lenken. Ich bin mir dieser Verantwortung bewusst und werde mein Bestes geben, dass diese positive Entwicklung im Sinne unserer Firmenphilosophie fortgeführt wird."


Weitere Informationen: www.hilzinger.de

Das könnte Sie auch interessieren: