Das Falttor ist mit bis zu 250 Öffnungen pro Tag für kleinere Anlagen vorgesehen.

Das Falttor ist mit bis zu 250 Öffnungen pro Tag für kleinere Anlagen vorgesehen. (Foto: © Wisniowski)

Neuerungen im Produktangebot von Wisniowski

RTS Magazin - Aktuell

November 2019

Mit einer Vielzahl von Neuerungen hat Wisniowski sein Produktangebot 2019 verfeinert. Der neue Garagentorantrieb Moto ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Somfy.

Moto besetzt eine Nische der Automatisierung im preiswerten Bereich. Er wird über einem Handsender gesteuert und ermöglicht den Anschluss von Lichtschranken oder Signallampen.

Der als Sonderausstattung lieferbare Wandtaster erlaubt eine manuelle Steuerung. Wenn der Bauherr optional das Akku-Pack wählt, funktioniert das Tor auch, wenn der Strom ausgefallen ist. In nur 60 Sekunden lässt sich der Antrieb in Betrieb nehmen.

Das Falttor Traffic, die ökonomische Version des Profitors V-King, ist für 250 Öffnungs-Zyklen pro Tag bei 0,6 m/s konzipiert und damit für kleinere Anlagen vorgesehen. Das vormontierte Tor ist für eine schnelle Plug & Play-Montage vorbereitet und für Objekte wie geschlossene Wohnanlagen, bewachte Parkplätze oder kleinere Logistikzentren konzipiert.

Zaunwelten erweitert

Der neue Garagentorantrieb wird über einem Handsender gesteuert und ermöglicht den Anschluss von Lichtschranken oder Signallampen. Foto: © Wisniowski
Der neue Garagentorantrieb wird über einem Handsender gesteuert und ermöglicht den Anschluss von Lichtschranken oder Signallampen. Foto: © Wisniowski

Mit rund 100 Zaunsystemen gehört Wisniowski zu den Marktführern in Europa. Daraus erwachsen jedes Jahr viele Innovationen, die unter anderem mehr Flexibilität bieten. Im Gardia-System können die Schiebetore bis zu sechs Meter breit und zwei Meter hoch hergestellt werden. Die Torkonstruktion besteht aus Profilen 60 x 40 Millimeter und Gittermatten Vega 2D 6/5/6 oder Vega 2D Super 8/6/8.

Die Serie Modest ermöglicht Schiebetore bis fünf Meter Breite und über zwei Meter Höhe. Eine neue Füllung ist das das Vega B-Paneel, das an die Torkonstruktionen aus 40 x 40 Millimeter Profilen geschweißt wird.

Alle Zaunsysteme haben 2019 drei neue Arten von Füllungen erhalten: Rohr-Füllung Durchmesser 25 Millimeter, Profil-Füllung 25 x 25 Millimeter Caro und 30 x 18 Millimeter. Die Tore PI 95, PI 130 gibt es jetzt besonders niedrig: im Standard ab 100 Zentimeter Höhe, das PI 200 ab 120 Zentimeter Höhe.

Leistungsfähigerer Pfostenantrieb

Mit der neuen Pro-Version des Pfostenantriebes AWso 2018 gehen unter anderem ein neuer Antriebsmechanismus einher. Der Antrieb ist gedacht für alle Wohn-Schiebetore über 4,5 Meter Breite (AW.10.200), für Tore aus der Home Inclusive-Kollektion und Industrietore vom Typ PI 95.

In der Pro-Version ist der Pfostenantrieb doppelt so effizient (40 statt 20 Schaltungen pro Stunde), serienmäßig mit Lichtschranken ausgestattet und auch in einer Smart Connected-Version verfügbar.

www.wisniowski.pl/de

Das könnte Sie auch interessieren: