Heike Reinermann: "Wir bieten Mitarbeitern neben modernen Arbeitsplätzen auch ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien, viel Teamarbeit und vielfältige Angebote, sich weiterzubilden."

Heike Reinermann: "Wir bieten Mitarbeitern neben modernen Arbeitsplätzen auch ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien, viel Teamarbeit und vielfältige Angebote, sich weiterzubilden." (Foto: © Markilux)

Markilux: "Wir möchten Mitarbeiter begeistern“

Wer in der heutigen Zeit gute Mitarbeiter finden und sie auch langfristig ans Unternehmen binden möchte, der muss mehr bieten, als ein lukratives Gehalt.

So zählen eine sinnvolle, herausfordernde Arbeit, die man eigenverantwortlich mitgestalten kann, und ein gutes Betriebsklima zu den Schlüsselfaktoren für zufriedene Beschäftigte. Markisenhersteller Markilux hat dies früh erkannt und bietet seinen Mitarbeitern daher ein attraktives Arbeitsumfeld.

Wertschätzender Umgang und ein gutes Betriebsklima beginnen für den Markisenexperten Markilux bereits vor dem ersten Arbeitstag. So bietet das Unternehmen ein durchdachtes "Onboarding-Programm" für den Einstieg. "Das ist das genaue Gegenteil vom Sprung ins kalte Wasser", erklärt Personalleiterin Heike Reinermann.

Und ergänzt: "Neue Mitarbeiter erhalten bei uns einen Einarbeitungsplan für die ersten Wochen. So wissen sie, was auf sie zukommt." Man durchläuft alle wichtigen Abteilungen, lernt Schnittstellen und andere Mitarbeiter kennen. Jeder nimmt sich Zeit von seinen Aufgaben zu erzählen, um den neuen Teammitgliedern einen tieferen Einblick in die Arbeitsprozesse zu geben und den Start zu erleichtern. Das wird laut Reinermann von den "Neueinsteigern" als sehr hilfreich empfunden.

Wachstum durch Weiterbildung

Eine gute Integration neuer Beschäftigter ist ein Element der Personalpolitik und des Teambuildings im Unternehmen. Ebenso wichtig ist Markilux die Qualifikation seines Personals. Der Markisenspezialist versteht dies als Invest in ein gesundes Wachstum und in die Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen.

"Weiterbildung ist bei uns für alle Positionen ein großes Thema: Das gilt für Führungskräfte, für Auszubildende, den Mittelbau und die Produktion gleichermaßen", sagt Reinermann. Es gibt Inhouse-Schulungen, externe Seminare und E-Learningangebote.

Gern gesehen und vom Unternehmen finanziell unterstützt ist ebenso eigenes Engagement bei der Weiterbildung: ob Abschlüsse als Techniker, Meister, Fachwirt, Bachelor oder Master. Der Blick über den Tellerrand ist aber auch innerbetrieblich möglich. Entweder in den Schauräumen im Inland oder indem Mitarbeiter eine gewisse Zeit für die Auslandsgesellschaften des Unternehmens tätig werden.

Sich im Job fit und gesund halten

"Wir möchten unseren Mitarbeitern Perspektive schenken und die Chance geben, sich auch persönlich weiterzuentwickeln", betont Heike Reinermann. Darüber hinaus geht es außerdem darum, Arbeiten und Leben in einer gesunden Balance zu halten. Deshalb bietet man der Belegschaft flexible Arbeitszeitmodelle und Gleitzeit sowie Vertrauensarbeitszeit an.

Bestandteil des betrieblichen Gesundheitsmanagements sind zudem Kooperationen mit Fitnesscentern und das Angebot, eine neue Gesundheits-App zu nutzen. Von Physio- und Yoga-Coachings bis zu Meditation und Ernährung oder Chats bei körperlichen Beschwerden können die Mitarbeiter das digitale Format zeitlich flexibel nutzen. Vor allem jetzt, zu Zeiten von Corona, ist dies eine gute Möglichkeit, sich fit zu halten.

Eine offene Unternehmenskultur leben

Weitere besondere Leistungen als Arbeitgeber sieht die Personalerin in Angeboten zur betrieblichen Altersvorsorge, in tariflichen Sonderzahlungen und in der modernen Ausstattung der Büroräume.

"Das Markilux Gebäude entspricht aktuellsten Standards, was Technik und Ergonomie der einzelnen Arbeitsplätze betrifft", sagt Reinermann. Es gibt Ruhe- und Kommunikationsinseln sowie gemütliche Pausenräume, die vielfältige Formen des Dialogs ermöglichen. Zudem wird Wert auf flache Hierarchien und auf eine transparente, offene Unternehmenskultur gelegt.

Das alles ist wichtig, damit sich die Mitarbeiter wohlfühlen. Hierauf kommt es schließlich langfristig an. Denn nur zufriedene Mitarbeiter sind auch leistungsbereit, motiviert und kreativ. Dies ist die Basis für ein lebendiges, dynamisches Unternehmen, das sich den Anforderungen der Zukunft anpassen kann.

Weitere Informationen: www.markilux.com

Das könnte Sie auch interessieren: