Die Senkrechtmarkise passt dank zahlreicher Konfigurationen zu jeder Bausituation.

Die Senkrechtmarkise passt dank zahlreicher Konfigurationen zu jeder Bausituation. (Foto: © Griesser)

Das Chamäleon unter den Senkrechtmarkisen

Mit dem Soloscreen IV führt Griesser eine Senkrechtmarkise ein, welche dank ihrer Vielseitigkeit in einfach jede Umgebung passt.

Bei der Entwicklung wurde großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Das neue Sonnenschutzprodukt ist ab sofort bestellbar. Der allererste Soloscreen von Griesser wurde 1962 entwickelt. Seither wurde die Fassadenmarkise stets weiterentwickelt.

Die neueste Version, der Soloscreen IV, ist nun das Chamäleon unter den Griesser Produkten. Die Senkrechtmarkise passt dank zahlreicher Konfigurationen zu jeder Gegebenheit und Umgebung. Speziell Farbenliebhaber kommen mit dem Soloscreen IV auf ihre Kosten.

Denn nicht nur der Stoff, auch die Box und die Führungen sind in allen erdenklichen Farben erhältlich. Diese Elemente gibt es zudem in mehreren Varianten. Kunden können beispielsweise aus unterschiedlichsten Stoffen wählen – von transparenten bis verdunkelnden. Auch bei den Motoren besteht die Wahl zwischen vier Modellen.

Für Neubau und Bestand

Die Vielseitigkeit macht den Soloscreen IV zum idealen Sonnenschutz für verschiedenste Anwendungsbereiche. Sein Design passt ideal zu modernen Gebäuden mit großen Fenstern und kann optisch eine Glasfassade perfekt ergänzen. Aber auch für Sanierungen älterer und klassischer Häuser ist der Soloscreen IV bestens geeignet, da die Montage in der Fensterlaibung erfolgen kann.

Ein Highlight ist die Griesser ClipLine Technologie, mit welcher der Stoff an der Walze befestigt ist. Diese neue Lösung sorgt für einen perfekt gespannten Stoff ohne Abdrücke. Dank verbesserter Windfestigkeit (Windwiderstandsklasse 3) ist ein Einsatz auch bei leicht windigem Wetter für den Soloscreen IV kein Problem.

Wie üblich legte Griesser bei der Entwicklung großen Wert auf Nachhaltigkeit. Deshalb ist der Fallstab nicht mit metallischem Material, sondern mit Sand gefüllt. Der Soloscreen IV ist ab sofort bestellbar.

Weitere Informationen: www.griesser.ch

Das könnte Sie auch interessieren: