Christian-Erik Thöny (CEO, Cedes Group),  Christian Leeser (CEO, Fraba Group),  Jan Giger (Head of Global Access Innovations, Cedes Group) und Martin Forthaus (Division Manager, Vitector) (von links nach rechts).

Christian-Erik Thöny (CEO, Cedes Group), Christian Leeser (CEO, Fraba Group), Jan Giger (Head of Global Access Innovations, Cedes Group) und Martin Forthaus (Division Manager, Vitector) (von links nach rechts). (Foto: © Cedes)

Cedes gibt Übernahme von Vitector bekannt

Cedes hat die Übernahme des Vitector-Portfolios von Fraba bekannt gegeben. Durch die Übernahme stärkt Cedes das strategische zweite Standbein und sichert für sich eine führende Position im Markt der Sensoren für Industrietore.

Als globaler Leader in Aufzugssensoren setzte Cedes das technologische Know-how und die Innovationskraft erfolgreich ein, um im Industrietormarkt Fuß zu fassen und äußerst zuverlässige Lösungen für die Torabsicherung anzubieten.

Komplettes Produktportfolio

Vitector ist weltweit ein etablierter Name in der Branche und bietet Produkte an, die das Portfolio von Cedes ideal ergänzen, u. a. optische Schaltleisten, Reflektionslichtschranken, Druckwellenschalter, Türschalter und Torzubehör.

Dank des gebündelten Know-hows und zusätzlicher Infrastruktur kann Cedes ab sofort ein komplettes Produktportfolio für die Absicherung von Industrietoren anbieten und eine hervorragende Grundlage für die Entwicklung innovativer Lösungen schaffen. Fraba weiß Vitector in guten Händen und kann nun in den Aufbau seiner anderen Geschäftsbereiche investieren. Cedes übernimmt ein gesundes Geschäft mit dem klaren Ziel, der Nummer 1 Anbieter von Industrietorsensoren zu werden.

Weitere Informationen: www.cedes.com

Das könnte Sie auch interessieren: