Seit 1. November ist Oliver Haberkorn bei der Flachglas Gruppe als Vertriebsleiter für den Handel und die Industrie sowie für das nationale und internationale Objektgeschäft zuständig.

Seit 1. November ist Oliver Haberkorn bei der Flachglas Gruppe als Vertriebsleiter für den Handel und die Industrie sowie für das nationale und internationale Objektgeschäft zuständig. (Foto: © Flachglas Gruppe)

Oliver Haberkorn neuer Vertriebsleiter der Flachglas Gruppe

Glas+Rahmen - Aktuell

Dezember 2019

Am 1. November hat Oliver Haberkorn die Position Vertriebsleiter Handel, Industrie und Objektgeschäft in der Flachglas Gruppe übernommen.

Das Aufgabengebiet von Oliver Haberkorn in der Flachglas Gruppe, zu der neben der Flachglas Wernberg GmbH auch die Flachglas Nord-Ost GmbH (Osterburg), die Flachglas Schweiz AG (Wikon) und die Glasprofi GmbH (Luhe-Wildenau) zählen, beinhaltet die Bereiche Handel und Industrie sowie das nationale und internationale Objektgeschäft.

Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung im Objektgeschäft hat er sich in der Fassadenbranche einen Namen gemacht und verfügt über ein weitreichendes berufliches Netzwerk, heißt es in der Personalmeldung.

Erfahrener Fassadenspezialist

Zuletzt war Oliver Haberkorn bei Hydro Building Systems Germany für die Premiummarke Wicona tätig. Hier verantwortete er als Projekt Consultant im In- und Ausland über zehn Jahre lang den Bereich Fassadenplanung und Architektur. Kaufmännische Kenntnisse erwarb er sich in dieser Zeit durch ein berufsbegleitendes MBA Studium.

Unter seiner Leitung sei die sehr erfolgreiche Neuausrichtung der Projektberatung in Deutschland erfolgt, erläutert die Flachglas Gruppe. Auch der Aufbau und die Entwicklung der neuen Branchenplattform NEXT Studio Frankfurt seien in seinen Verantwortungsbereich gefallen.

Seinen Einstieg in das Fassaden-Business fand der studierte Ingenieur 1997 bei Gartner in Gundelfingen. Während dieser Zeit sammelte er erste internationale Berufserfahrung und konnte zusammen mit internationalen Architekten technisch komplexe Fassaden u.a. für das Jin Mao Building Shanghai oder das Sony Center Berlin realisieren. Auch die technisch sehr anspruchsvolle, dreidimensionale Fassade der von Frank O. Gehry geplanten DG Bank Berlin wurde in dieser Zeit umgesetzt.

www.flachglas.de

Das könnte Sie auch interessieren: