Michele Giagnorio ist bei Ensinger neuer Account Sales Manager für insulbar in Ost- und Südosteuropa.

Michele Giagnorio ist bei Ensinger neuer Account Sales Manager für insulbar in Ost- und Südosteuropa. (Foto: © Ensinger GmbH)

Neuer Vertriebsmann bei Ensinger

Michele Giagnorio ist neuer Account Sales Manager beim Isolierprofil-Hersteller Ensinger.

In seiner neuen Position ist Michele Giagnorio für den Vertrieb der insulbar Isolierstege in Ost- und Südosteuropa zuständig. Zudem steht er einem deutschen Großkunden in allen Belangen rund um die thermische Trennung von Aluminiumsystemen zur Verfügung.

Die Bedürfnisse und Prozesse seiner Kunden aus Fenster-, Türen- und Fassadenbau kennt Giagnorio genau. Denn seit 2014 kümmert sich Giagnorio bei Ensinger um die reibungslose Abwicklung von Aufträgen.

Gemeinsame Entwicklungsarbeit mit Kunden

Nun freut er sich, direkt im Kundenkontakt zu arbeiten. "Kundenorientierte Lösungen und Service liegen mir sehr am Herzen", sagt der 31-jährige Kaufmann für Industrie und Supply Chain Management. Mit seinem kürzlich erfolgreich abgeschlossenen berufsbegleitenden Studium im Vertriebsmanagement sieht sich Giagnorio gut vorbereitet, um auch organisatorisch frische Akzente zu setzen, etwa bei der stärker digitalen Unterstützung der Prozesse.

"Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir High-Tech-Produkte für besonders energieeffiziente Gebäude. Für einen guten technischen und kaufmännischen Austausch muss jedoch auch auf menschlicher Ebene das Zusammenspiel gut passen", sagt der fußballbegeisterte Giagnorio, der bei Kunden und Kollegen für seine offene, freundliche und integre Art geschätzt wird.

Über insulbar

Die Ensinger GmbH gehört weltweit zu den führenden Entwicklern und Produzenten von Wärmedämmprofilen für den Fenster-, Türen- und Fassadenbau. Die unter dem Markennamen insulbar geführten Profile erzeugen eine thermische Trennung der Innen- und Außenschalen von Metallrahmen.

Isolierungen mit insulbar-Profilen erzielen beste Werte hinsichtlich Energieeinsparung und Heiz- bzw. Kühlkostenersparnis. Dabei erfüllen insulbar-Profile in jeder Hinsicht höchste Qualitätsansprüche. Sie sind bereits seit über 40 Jahren international erfolgreich im Einsatz. www.insulbar.com

Über Ensinger

Die Ensinger Gruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Compounds, Halbzeugen, Composites, Fertigteilen und Profilen aus technischen Kunststoffen. Zur Verarbeitung der thermoplastischen Konstruktions-und Hochleistungspolymere setzt Ensinger eine Vielzahl von Herstellungsverfahren ein, u.a. Extrusion, mechanische Bearbeitung, Spritzguss, Formguss, Sintern und Pressen.

Mit insgesamt 2.600 Mitarbeitern an 35 Standorten ist das Familienunternehmen in allen wichtigen Industrieregionen weltweit mit Fertigungsstätten oder Vertriebsniederlassungen vertreten.

Weitere Informationen: www.ensingerplastics.com

Das könnte Sie auch interessieren: