Nikolas Bransch (l.) hat als neuer Gesamt-Vertriebsleiter von Häfele zum Jahresbeginn den Verkauf Inland von Klaus Schwager (r.) übernommen. Schwager verantwortet nun Vertriebsprojekte bei der Häfele-Tochter Anton Schneider.

Nikolas Bransch (l.) hat als neuer Gesamt-Vertriebsleiter von Häfele zum Jahresbeginn den Verkauf Inland von Klaus Schwager (r.) übernommen. Schwager verantwortet nun Vertriebsprojekte bei der Häfele-Tochter Anton Schneider. (Foto: © Häfele)

Häfele bündelt Vertriebskompetenz in Deutschland

Neuer Gesamt-Verkaufsleiter Vertrieb bei Häfele ist seit Beginn des Jahres Nikolas Bransch. Er ist neben seiner bisherigen Funktion als Vertriebsleiter Industrie nun auch für den gesamten Verkauf Inland verantwortlich.

Häfele bündelt angesichts der Veränderungen in Möbelindustrie und Handwerk seine Vertriebskompetenz unter einem Dach. Ziel der organisatorischen und personellen Neuausrichtung ist eine zukunftsweisende Optimierung von Beratung, Dienstleistung und Produktpolitik für alle Kunden, erklärt der international agierende Beschlaghersteller.

Der 42-jährige Nikolas Bransch ist seit 2015 bei Häfele tätig und ein ausgewiesener Kenner der Branche mit Erfahrung in verschiedenen leitenden Vertriebsfunktionen in Industrie und Handwerk, im Handel, im Objekt und bei Verbänden sowie im Online-Handel und bei Fragen rund um die Digitalisierung. In den zurückliegenden Jahren hat er die Industriedivision des Unternehmens mit ihren Eigensortimenten als Vertriebsleiter mit aufgebaut und erfolgreich weiterentwickelt.

Vorausschauende Nachfolgeregelung

Der bisherige, langjährige Verkaufsleiter Inland, Klaus Schwager, feiert in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag. Seine Nachfolgeregelung wurde vor diesem Hintergrund umsichtig und vorausschauend, schon früh in Angriff genommen.

Klaus Schwager wird Häfele auch weiter erhalten bleiben. Er verantwortet zukünftig Vertriebsprojekte bei der Häfele Produktionstochter Anton Schneider in Jettingen bei Nagold.

Über Häfele

Häfele ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Nagold, Deutschland. Das Familienunternehmen wurde 1923 gegründet und bedient heute in über 150 Ländern weltweit die Möbelindustrie, Architekten, Planer, das Handwerk und den Handel mit Möbel- und Baubeschlägen, elektronischen Schließsystemen und LED-Licht.

Häfele entwickelt und produziert in Deutschland und Ungarn. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte die Häfele Gruppe bei einem Exportanteil von 80 Prozent mit über 7.800 Mitarbeitern, 38 Tochterunternehmen und zahlreichen weiteren Vertretungen weltweit einen Umsatz von 1,4 Mrd. Euro.

www.haefele.de

Das könnte Sie auch interessieren: