Optische Ecken und Kanten bieten diese Stühle aus pulverbeschichtetem Aluminium und Mesh.

Optische Ecken und Kanten bieten diese Stühle aus pulverbeschichtetem Aluminium und Mesh. (Foto: © Go In)

Urlaubsfeeling mit Rope und Rattan

FoWi - Aktuell

Mai 2020

Mit neuen Materialien und ausgefallenen Designs kommt 2020 frischer Wind auf Terrassen, in Straßencafés und Gastgärten.

Sitzmöbel für den Außenbereich sind aus Rope – wie Seil wirkendes rundes PVC-Geflecht in unterschiedlichen Stärken–, Polyrattan-Geflecht und Polyethylen-Band mit angerauter Oberfläche gearbeitet und verbreiten durch die natürliche Anmutung unbeschwertes Urlaubsfeeling.

Outdoor-Möbel müssen funktional, wetterfest und UV-beständig sein und werden deshalb meist aus Hightech-Materialien hergestellt. Der Natur-Pur-Trend geht aber auch an dieser Möbelsparte nicht vorbei – durch täuschend echte Nachbildungen von Seil, Rattan, Korb und Holz. Viele Modelle sind so schön, dass sie durchaus auch im Innenbereich zum Einsatz kommen können.

Der Natur auf der Spur

Hier sind die Sitzfläche und die Rückenlehne aus dickem Rope gearbeitet. Foto: © Go In
Hier sind die Sitzfläche und die Rückenlehne aus dickem Rope gearbeitet. Foto: © Go In

Urlaubsfeeling lässt sich beispielsweise mit den Modellen Ulmo und Naldo von Go In auf die Terrasse zaubern. Auf einem schlanken Gestell aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl ist eine schlichte Sitzschale aus Polyrattan montiert. Bei Ulmo ist das Material fein geflochten, bei Naldo gröber und durch die Anordnung auch luftiger.

Mit neuer Optik und Haptik feiert das bewährte Polyethylen-Band durch angeraute Oberflächen ein Revival. Diese wirken deutlich natürlicher als die glatt-glänzenden Qualitäten, die man von vielen Möbeln kennt. Für die Materialvariante stehen bei Go In das Modell Onka und Oria zur Verfügung.

Auch Holz-Stahl-Kombinationen sind im Außenbereich nach wie vor gefragt. Klassische Biergartenstühle mit klappbarem Stahlgestell sind Henno und Walter. Henno erhält durch das Eschenholz in der Trendfarbe Vintage-Grau seinen speziellen Charme. Walter ist ebenfalls aus Eschenholz gearbeitet, dunkelbraun gebeizt und lackiert. Passend dazu gibt es den Tisch Walter T.

Ecken, Kanten und Lamellen

Dieses Modell besticht durch die breite Sitzfläche und Rückenlehne in Lamellenoptik. Foto: © Go In
Dieses Modell besticht durch die breite Sitzfläche und Rückenlehne in Lamellenoptik. Foto: © Go In

Bei den Metallstühlen gibt es ebenfalls Neuheiten. Tajan geht optisch Richtung Schulstuhl - das Gestell ist aus pulverbeschichtetem Stahl, die Sitzfläche und Rückenlehne sind aus Aluminium gefertigt.

Das Modell Mom aus anthrazitfarbenem, pulverbeschichtetem Stahl besticht durch die breite Sitzfläche und Rückenlehne in Lamellenoptik. Ecken und Kanten hat der Stuhl Awon aus pulverbeschichtetem Aluminium und Mesh in Hellblau oder Grau.

Ergänzt wird das Angebot durch das Outdoor-Lounge-Set Sorelia – bestehend aus Sessel, Zweier-Sofa und Couchtisch mit Glasplatte. Das Gestell besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium in Anthrazit, die Polster sind mit dem Outdoor-Stoff Sunbrella überzogen und wahlweise in Grau oder Altweiß verfügbar.

Weitere Informationen:www.goin.de

Das könnte Sie auch interessieren: