Der Rohrmotor mit Endlageneinstellung per Drucktaste eignet sich für Markisen und Rollläden.

Der Rohrmotor mit Endlageneinstellung per Drucktaste eignet sich für Markisen und Rollläden. (Foto: © Nice)

Sichere elektronische Antriebsbaureihe von Nice

FoWi - Aktuell

August 2022

Nice erweitert seine Era-Serie und stellt zwei neue Rohrmotoren mit sternförmigem Kopf und mechanischer Endlageneinstellung per Drucktaste vor.

Sowohl die ausschließlich verdrahtet nutzbare Version Nice Era Quick M SH als auch die Funk-Variante Nice Era EasyPlus M SH eignet sich ideal für die Automatisierung von Markisen und Rollläden.

Beide Antriebe lassen sich schnell und einfach installieren. Die neue kompakte Halterung und das innovative Befestigungssystem mit steckbarem Antriebsrad vereinfachen die Montage. Dank des sternförmigen Motorkopfes mit sechs Positionen können sie außerdem problemlos in die meisten bereits auf dem Markt vorhandenen Anwendungen integriert werden. Eine Eigenschaft, die Nice Era Quick M SH und Nice Era EasyPlus M SH auch für Renovierungsprojekte ideal macht.

Millimetergenaue und zuverlässige Einstellung der Endlagen

Der sternförmige Motorkopf mit sechs Positionen ermöglicht eine Integration in die meisten bereits auf dem Markt vorhandenen Anwendungen. Foto: © NiceDer sternförmige Motorkopf mit sechs Positionen ermöglicht eine Integration in die meisten bereits auf dem Markt vorhandenen Anwendungen. Foto: © Nice

Die Endlageneinstellung gelingt ebenfalls schnell und einfach, da für die obere und untere Endlage jeweils eine der integrierten patentierten Nice-Drucktasten zum Einsatz kommt. Es wird eine Endlage angefahren und dann die entsprechende Taste gedrückt. Die hochwertige Encoder-Technologie garantiert dabei eine millimetergenaue, zuverlässige und dauerhafte Einstellung der Endlagen.

So ist eine optimale Ausrichtung von Markisen und Rollläden möglich. Zusätzlich ist die Installation und Parallelschaltung von bis zu acht Motoren (mit einem Hubgewicht von 15 bis 56 Kilogramm) möglich, ohne dass zusätzliche Steuergeräte erforderlich sind.

Smart Home Einbindung durch Funkverbindung

Das Besondere an Nice Era EasyPlus M SH ist die zusätzlich mögliche Anbindung an Yubii Home per Nice-Einweg-Funkprotokoll. Über das Yubii Home Gateway kann der Motor mit mehr als 3000 Z-Wave-Geräten von Drittanbietern kombiniert und per Sprachassistenten gesteuert werden. Dadurch ist eine intelligente Verwaltung von Markisen und Rollläden möglich.

Die Einstellung der Endlagen erfolgt hier entweder manuell über die patentierten Tasten oder per Funkhandsender. Der Stand-by-Modus des Nice Era EasyPlus M SH Rohrmotors hat zudem einen sehr niedrigen Energieverbrauch (<0,5 W), was sich positiv auf die Stromrechnung des Endkunden auswirkt.


Weitere Informationen: www.niceforyou.com

Das könnte Sie auch interessieren: