Mit dem Sonnen- und Wetterschutz lassen sich bis zu 42 Quadratmeter große Flächen beschatten.

Mit dem Sonnen- und Wetterschutz lassen sich bis zu 42 Quadratmeter große Flächen beschatten. (Foto: © Klaiber)

Neue Pergolamarkise von Klaiber

FoWi - Aktuell

September 2020

Eine, die hält, was sie verspricht: Das ist die neue Pergolamarkise Pergolino P3600 von Klaiber. Als idealer Sonnen- und Wetterschutz bietet sie viele Vorteile für Freiluftfans.

Mit einer großen Beschattungsfläche von bis zu 42 Quadratmetern und dem neuen, filigranen Design verleiht die Pergolamarkise der Terrasse nicht nur einen mediterranen Charme, sondern schafft auch eine offene und gleichzeitig geschützte Atmosphäre.

Die innovative patentierte automatische Ausfallprofilarretierung Maticlock ermöglicht laut Herstellerangaben für eine unerreichte Tuchspannung. Ein integrierbarer Wasserkanal sowie ein optional erhältliches wasserabweisendes, zurückgespanntes Tuch sorgen bei ausreichender Neigung für einen noch besseren Ablauf des Regenwassers als bisher. Die Anlagen werden generell mit Wasserösen im vorderen Bereich des Tuches ausgerüstet.

Hohe Stabilität

Eine dimmbare LED-Beleuchtung lässt sich problemlos integrieren. Foto: © KlaiberEine dimmbare LED-Beleuchtung lässt sich problemlos integrieren. Foto: © Klaiber

Die ausgereifte, robuste Stützenkonstruktion aus Aluminium und das Stützenprofil unter den Führungsschienen verleihen hohe Stabilität. Die Pergola-Konstruktion setzt zudem gestalterische Akzente auf der Terrasse.

Die Stützen der Klaiber Pergolino P3600 werden mittels Bodenhülsen, in einem optional erhältlichen Blumentrog oder Fußplatten fixiert und geben so die nötige Standfestigkeit – auch bei Belastungen durch Wind und Wetter. Die schlanke Aluminiumkonstruktion der Pergolino lässt sich ganz einfach über verschiebbare Stützen, Konsolen und Führungsschienen montieren.

Perfekt für lange Abende im Freien ist die optionale LED-Beleuchtung, die eine gemütliche Stimmung zaubert. Die dimmbare LED-Beleuchtung (Stripes) kann in den Führungsschienen und/ oder der Querstrebe integriert werden. Neben dem serienmäßigen starken Elektroantrieb erweitern diverse Optionen - wie zum Beispiel die Funkfernbedienung oder Wettersensoren – den Bedienkomfort ganz individuell. Dies sorgt neben einem Komfort- auch für einen Sicherheitsgewinn.

Weitere Informationen: www.klaiber.de

Das könnte Sie auch interessieren: