Vier Markisen-Modelle des Herstellers sind mit einem neuen Akzentlicht ausgestattet.

Vier Markisen-Modelle des Herstellers sind mit einem neuen Akzentlicht ausgestattet. (Foto: © Markilux)

Markilux: Neues Effektlicht für Markisen

FoWi - Aktuell

Juni 2021

Markisen erfüllen nicht mehr nur den Zweck, vor Sonne zu schützen. Auch am Abend bieten sie wohnlichen Komfort, indem das Markisentuch die Restwärme des Tages länger hält. So kann man noch Stunden im Freien verbringen.

Für gemütliche Atmosphäre sorgt dazu warmes Akzentlicht, mit dem viele Markisen heute ausgestattet sind. Gleich vier Modelle des Herstellers Markilux gibt es nun mit einem neuen LED-Lichtsystem in den Gelenkarmen.

Am Abend wird so für eine gemütliche Atmosphäre auf Balkon und Terrasse gesorgt. Foto: © MarkiluxAm Abend wird so für eine gemütliche Atmosphäre auf Balkon und Terrasse gesorgt. Foto: © Markilux

Licht ist für den Menschen seit jeher wichtig. Es versorgt uns mit Energie, hält uns gesund und lässt uns länger aktiv sein. Schon früh haben Menschen daher die Abende gemeinsam gut geschützt am offenen Feuer verbracht.

Auch heute noch lieben wir es, den Tag bei stimmungsvollem Licht ausklingen zu lassen. Deshalb hat Markilux seine Markisenmodelle 1300, 1600, 1700 und 1710 mit einer LED-Line in den Gelenkarmen ausgestattet. Das Licht setzt das Markisentuch laut Michael Gerling, Geschäftsführer für Technik und Produktion, effektvoll in Szene.

LED-System sorgt für Atmosphäre

"Die LED-Line ist seitlich in den Gelenkarmen untergebracht. So strahlt das Licht nach unten und beleuchtet das Tuch indirekt. Hierdurch wird eine ganz besondere Lichtstimmung erzeugt", erklärt Gerling.

Die LED-Line ist seitlich in den Gelenkarmen untergebracht, so dass das Licht nach unten strahlt. Foto: © MarkiluxDie LED-Line ist seitlich in den Gelenkarmen untergebracht, so dass das Licht nach unten strahlt. Foto: © Markilux

Je nachdem wie intensiv dieser Effekt sein soll, kann man das Licht manuell oder optional mit 868 Megahertz io Technologie per Funkbetrieb dimmen. Das LED-System sitzt in einem speziellen, weiß-transparenten Silikonprofil, um besonders viel Licht gerichtet reflektieren zu können.

"Strom erhalten die LEDs, die sich bei Bedarf wechseln lassen, am beweglichen Mittelarmgelenk über Elektroleitungen mit Kabelschutz. Sie verlaufen fast unsichtbar in den Gelenkarmen und sorgen für schöne Akzente an der Hauswand", so Gerling. Die neue Lichtoption eignet sich damit für das private Heim ebenso wie für Projektbauten. Denn sie schafft eine gemütliche Atmosphäre unter der Markise.

Weitere Informationen: www.markilux.com

Das könnte Sie auch interessieren: