Der Markisenexperte hat zu Jahresbeginn seine neue Tuchkollektion in den Markt gebracht.

Der Markisenexperte hat zu Jahresbeginn seine neue Tuchkollektion in den Markt gebracht. (Foto: © Markilux)

Markilux: Neue Tuchkollektion 2023

FoWi - Aktuell

Januar 2023

Der Kollektionswechsel von Markilux hat in den vergangenen Jahren in puncto Material und Dessins immer wieder für Überraschungen gesorgt. Auch diesmal ist das nicht anders.

Denn die neue Markisentuch-Kollektion "Collection One" kommt kompakter, internationaler und zeitgemäßer daher. Sie vereint Klassisches mit Trends und ist in ihrer neuen konzentrierten Form zudem wirtschaftlicher. Manche Fachhändler durften die Kollektion schon im Vorfeld testen. Jetzt geht sie im kommenden Frühjahr offiziell an den Start.

Alle fünf Jahre stellte Markilux bisher eine neue Kollektion an Markisentüchern vor. Nun ist es bald wieder soweit: Anfang 2023 erfolgt der Wechsel zur Collection One. Sie ist ein spannender Mix aus klassischen und neuen trendigen Dessins. Eine langlebige Kollektion mit einem verringerten Dessin-Umfang, basierend auf den drei Tuchqualitäten Sunbow, Sunvas und Sunsilk. Die Collection One unterscheidet sich von allem Bisherigen, da sie einerseits beständig ist und sich andererseits stetig verändern wird.

Langlebige Basis

Die Kollektion ist auf Dauer angelegt, mit ergänzenden, austauschbaren Dessins. Foto: © MarkiluxDie Kollektion ist auf Dauer angelegt, mit ergänzenden, austauschbaren Dessins. Foto: © Markilux

Die Basis hierfür bilden rund 110 zeitlose, neutrale Suncolour-Tücher. Sie werden über Jahre, bis auf den einen oder anderen Austausch, recht konstant bleiben. Hier soll sich jeder Endkunde wiederfinden. Der Fokus liegt dabei auf Unis, Faux-Unis, Struktur-Dessins und klassischen Streifen-Dessins in sieben Farbgruppen. Und zwar in den Qualitäten Sunvas, dem bekannten Hightech-Polyester, das im Schwesterunternehmen von Markilux hergestellt wird, und Sunbow, einem hochwertigen Acrylgewebe aus europäischer Produktion.

Es handelt sich jeweils um bisher gut verkaufte Tücher, die zu einem neuen Portfolio verschmelzen. Damit ist Acryl nun wieder Bestandteil der Kollektion. Textildesignerin Annette Busch erklärt hierzu: "Bei den Garnen hat sich in den vergangenen Jahren technisch enorm viel getan. Beide Materialien besitzen heute recht ähnliche Eigenschaften, was Aussehen, Oberfläche und wetterbeständiges Verhalten angeht."

So kann man zum einen mit dieser Strategie eine größere und internationalere Materialvielfalt anbieten, was sich vor allem für die Exportmärkte als Vorteil erweisen dürfte. Zum anderen sind zwei Hersteller wirtschaftlicher, da sie die Lieferkette besser absichern.

Exklusive, trendige Dessins

Der bisherige fünfjährige Lebenszyklus wird mit der neuen Kollektion beendet, was sie deutlich wirtschaftlicher macht. Foto: © MarkiluxDer bisherige fünfjährige Lebenszyklus wird mit der neuen Kollektion beendet, was sie deutlich wirtschaftlicher macht. Foto: © Markilux

Die klassischen Suncolours werden zukünftig durch 40 vorwiegend neue, zeitgemäße Visutex Dessins aus dem Material Sunvas und dem brillant leuchtenden Sunsilk ergänzt, das nur hier zum Einsatz kommt. Visutex bleibt damit auch in der Collection One eine exklusive Qualität, die ausschließlich für Markilux hergestellt wird. Die spezielle Optik der Tücher lebt nach wie vor von ihren besonderen Struktureffekten, von edlen Nadelstreifen-Mustern, von überfärbeechten Moulinégarnen, von dreidimensional wirkenden Leuchtstreifen oder klassischen Blockstreifen im Retro-Design.

Und darüber hinaus, vor allem von aktuellen Trends. "Die Visutex-Tücher sind diesmal besonders von fünf Farbtrends inspiriert: von pastelligem Grün, dunklem Blau, hellem Beige sowie edlem Silber und Schwarz. Dies sind auch unsere Jubiläums-Gestellfarben. Beides zusammen sieht auf der Terrasse und im Garten einfach toll aus", so Busch. Dieser Fokus auf Trends ist die Grundlage für eine "atmende", lebendige Kollektion.

Denn zukünftig sollen die Visutex-Dessins regelmäßig oder nach Bedarf durch neue spannende Farben und Muster ergänzt oder ausgetauscht werden. In diese Kategorie gehören auch die Smart Art Dessins, die weiterhin in einem eigenständigen kleinen Buch abgebildet sind. So kann man flexibel auf den Markt reagieren und bleibt immer up to date.

Kollektionsaufbau schont Ressourcen

Insgesamt ist die neue Markisentuch-Kollektion kompakt, international und zeitgemäß. Foto: © MarkiluxInsgesamt ist die neue Markisentuch-Kollektion kompakt, international und zeitgemäß. Foto: © Markilux

Teil der Collection One sind neben den zeitlosen Basis-Dessins und den speziellen Visutex-Kreationen auch wieder die Specials, Tücher mit besonderen technischen Eigenschaften. Hierzu zählen: Transolair, Perfotex, Perla FR und nach einem vorübergehenden Produktionsstopp ebenfalls Vuscreen. Es gibt sie in 59 Dessins.

"Mit diesem auf drei Säulen beruhenden, kompakten Aufbau haben wir unsere Markisentuchkollektion zukunftsfähig gemacht. Denn aufgrund der geringeren Anzahl an Tüchern und durch den Verzicht auf eine fixe Laufzeit, benötigen wir weniger Ressourcen. Dadurch ist die Kollektion zeitgemäßer und wirtschaftlicher", so Busch.

Sie ist dabei ebenso langlebig wie lebendig und vielfältig. Darüber hinaus passt sie in ein Kollektionsbuch und in eine Transporttasche. Tuchmuster können zugeheftet und ausgetauscht werden. Selbst die Liassen sind so gestaltet, dass sich die Dessins per Druckknopf wechseln lassen.

Konzept ist Fortschritt mit Augenmaß

Es ist ein intensiver Prozess gewesen, die Kollektion zu entwickeln und einen passenden Lieferanten für die Qualität Acryl zu finden. Es wurde die laufende eigene Kollektion und auch die Portfolios anderer Hersteller hierfür auf den Prüfstand gestellt. Daraus ist zunächst eine "Top 100" Auswahl entstanden und in den folgenden Schritten schließlich der jetzige Aufbau.

"Ich denke, dass die Collection One eine runde Sache geworden ist. Sie ist handlich, sehr international ausgerichtet und zeigt nach wie vor unsere textile Kompetenz", sagt Busch. Auch farblich wird man weiterhin ein besonderes Angebot bieten, unter anderem durch Visutex sowie den Service Colour on demand. "Wir gehen mit dieser einzigartigen Kollektion erneut in die Offensive. Denn das, was wir hier entwickelt haben, ist kluger Fortschritt mit Augenmaß", ist die Designerin überzeugt.


Weitere Informationen: www.markilux.com

Das könnte Sie auch interessieren: