Michael Gerling (r.) überreichte den Spendenscheck an Michael Kreft, Geschäftsführer des Hospizes "Haus Hannah" in Emsdetten.

Michael Gerling (r.) überreichte den Spendenscheck an Michael Kreft, Geschäftsführer des Hospizes "Haus Hannah" in Emsdetten. (Foto: © Markilux)

Markilux-Belegschaft sammelt Geld für Hospiz

FoWi - Aktuell

Januar 2022

Soziales Engagement ist für Markisenhersteller Markilux ein wichtiger Teil des eigenen wirtschaftlichen Handelns.

Bereits seit drei Jahren unterstützt das Unternehmen daher das von der Stiftung "Sankt Josef" in Emsdetten betriebene Hospiz "Haus Hannah" mit Spenden. "Dieses Jahr sind unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aktiv geworden. Bei einem internen Sonderverkauf sammelten sie 1500 Euro für die Einrichtung. Diesen Betrag hat Markilux dann auf 3000 Euro aufgerundet", erzählt Michael Gerling, Geschäftsführer für Technik und Produktion.

Gerling übergab einen symbolischen Spendenscheck im Namen aller Beteiligten an Michael Kreft, den Leiter des Hospizes. Michael Gerling bedankte sich dabei auch noch einmal offiziell für die Initiative der Spender und Spenderinnen bei Markilux: "Wir hoffen, dass wir hiermit erneut einen kleinen Beitrag dazu leisten können, ein so wichtiges gesellschaftliches Thema wie die Hospizarbeit hier vor Ort in Emsdetten zu unterstützen."

Weitere Informationen: www.markilux.com

Das könnte Sie auch interessieren: