Die Lösung sorgt das ganze Jahr für angenehme Temperaturen im Wintergarten.

Die Lösung sorgt das ganze Jahr für angenehme Temperaturen im Wintergarten. (Foto: © Diamant)

Diamant Heiz- und Klimasysteme GmbH feiert 25-jähriges Jubiläum

FoWi - Aktuell

Januar 2021

In den 90er Jahren wünschten sich viele Hausbesitzer mehr Helligkeit und Licht in ihren Wohnungen. Der Wunsch, der Natur näher zu sein, erfüllte sich durch den Einsatz von mehr Glas.

Man tauschte das dunkle Wohnzimmer gegen das lichtdurchflutete und großzügige Glashaus. In dieser Zeit entstanden alle Arten von Wintergartenformen, verschiedene Gläser, Arten von Profilen und Materialien. Dieser Wintergartenboom hatte auch seine Schattenseiten. Denn oft wurde aus Wohlfühloasen ein Albtraum. Im Sommer zu heiß, im Winter zu kalt, tropische Luftfeuchte mit beschlagenen Scheiben, nasse, feuchte und schimmelige Polstergarnituren.

Damals vor 25 Jahren suchte Norbert Kutzera und sein Team von der Diamant Heiz- und Klimasysteme GmbH nach einer Lösung für die bestehenden Stammkunden, wie Metall- und Fassadenbauer, Glasereien und Schreinereien.

Es sollte ein bedienerfreundlicher, technisch funktionierender und filigraner Alleskönner werden. Das Diamant Heiz- und Klimasystem besteht aus einem Innen- und Außengerät. Die Inneneinheit sorgt für Wohlfühltemperaturen über das ganze Jahr. Im Winter ist es nicht zu kalt, in den Übergangszeiten kann man die warme Luft durch die kostenlosen Sonnenstrahlen gleichmäßig verteilen, reinigen und im Sommer die Luft entfeuchten und etwas kühlen.

Neue Marktnische

Es fügt sich optisch unauffällig in sein Umfeld ein. Foto: © DiamantEs fügt sich optisch unauffällig in sein Umfeld ein. Foto: © Diamant

Das Diamant Heiz- und Klimasystem wurde in den Jahren durch Steuerungen und Spezialentfeuchter für Whirlpools in den Glasoasen erweitert. Die Elektronik, die Inverter Technik, der Umweltgedanke und die Verbrauchergewohnheiten veränderten auch das Diamant Heiz- und Klimasystem. Durch den energetischen Umschwung, weg von Atomenergie, wurde das Heizen mit Nachtspeicheröfen nicht mehr rentabel.

Hier hat das Unternehmen eine neue Marktnische für das Diamant Heiz- und Kühlgerät gefunden. Ebenfalls hat sich für das System ein zusätzlicher neuer Markt für Kühlung eröffnet, da sich in den letzten Jahren die Sommertemperaturen immer mehr erhöht haben und Wohnräume aufheizen.

Zum Jubiläum

Die Partnerschaft ist nach wie vor das stärkste Bindeglied zwischen Diamant und seinen mehr als 300 Händlern. Aufgrund der Corona-Auflagen verzichtet das Unternehmen auf Festlichkeiten und Kundenveranstaltungen im Rahmen des Jubiläums.

Stattdessen möchte Diamant etwas für die Umwelt tun und verlost sein Diamant Photovoltaiksystem an die Kunden. Es besteht aus zwei verschiedenen Photovoltaiksystemen für den Eigengebrauch. Einfach die Paneele in den Garten oder auf den Balkon positionieren und den Stecker in die Steckdose stecken - und schon hat man seinen eigenen kostenlos erzeugten Strom in seinem eigenen Netz.

Weitere Informationen: www.diamant-wintergartenheizung.de

Das könnte Sie auch interessieren: