Das System ist gleichzeitig widerstandsfähige Sonnen- und Wetterschutzlösung.

Das System ist gleichzeitig widerstandsfähige Sonnen- und Wetterschutzlösung. (Foto: © Warema)

Bei Wind und Wetter draußen wohlfühlen

FoWi - Aktuell

August 2019

Nichts ist entspannender für Körper und Geist, als möglichst viel Zeit im Freien zu verbringen. Sei es eine kleine Siesta, der Umtrunk zum Feierabend oder das Familienessen – die Terrasse bietet das passende Ambiente.

Und dank wetterfester Perea Pergola-Markisen von Warema führen weder intensive Sonne noch ein plötzlicher Schauer zu einem abrupten Ende der Freizeitaktivitäten. Zusätzliche Funktionen wie Licht und Wärme erhöhen den Komfort und sorgen für genussvolles Outdoor Living im ganzen Jahr.

Outdoor Living bei jedem Wetter ist mit den wetterfesten Perea Pergola-Markisen von Warema möglich. Für maximale Flexibilität sorgt vor allem das leistungsfähige Gewebe, das sowohl bei Sonne als auch bei Regen ein angenehmes Ambiente unter der Markise erzeugt.

Die Perea P60 ist eine elegante und gleichzeitig widerstandsfähige Sonnen- und Wetterschutzlösung für Flächen von bis zu 30 Quadratmetern, die durch ihr filigranes Erscheinungsbild besticht. Die komfortable Zusatzausstattung wie LED-Stripes und Heizstrahler erlauben es, auch nach Einbruch der Dunkelheit oder bei kälterem Wetter die Terrasse als gemütlichen Wohnbereich zu nutzen.

Ungestörter Aufenthalt im Outdoor-Bereich

Die Steuerung der Extras kann ebenso wie das Ein- und Ausfahren des Markisentuches bequem per Smartphone erfolgen. Foto: © Warema
Die Steuerung der Extras kann ebenso wie das Ein- und Ausfahren des Markisentuches bequem per Smartphone erfolgen. Foto: © Warema

Die Perea Markisen können mit praktischen Extras ausgestattet werden, zum Beispiel LED-Stripes oder Heizstrahler. Damit diese besonders leicht zu bedienen sind, erfolgt deren Steuerung ebenso wie das Ein- und Ausfahren des Markisentuches bequem per Smartphone über das Funksystem Warema Mobile System (WMS).

Um die Wirkungsweise der Perea noch zu vergrößern, lassen sich senkrechte Markisen mit EasyZIP-Führung integrieren, die ohne störende Lichtspalte an den Pfosten entlanglaufen. So sind die Nutzer bei Bedarf auch von vorne oder an den Seiten vor Sonne, Wind und Regen geschützt.

Senkrechte Markisen halten nicht nur Wind und Wetter fern, sondern dienen auch als Sichtschutz zum Nachbargarten oder zur Straße. Damit bleibt die Privatsphäre jederzeit gewahrt und der Aufenthalt im Outdoor-Bereich garantiert ungestört.

Romantisches Ambiente

Gerade wenn es draußen am schönsten ist, macht das Wetter gerne mal einen Strich durch die Rechnung. Dank der Wetterfestigkeit von Perea P60 und P70 bleibt es aber auch im Outdoor-Bereich gemütlich, wenn die Regentropfen herunterprasseln.

Um die Wirkungsweise der Lösung noch zu vergrößern, lassen sich senkrechte Markisen mit EasyZIP-Führung integrieren. Foto: © Warema
Um die Wirkungsweise der Lösung noch zu vergrößern, lassen sich senkrechte Markisen mit EasyZIP-Führung integrieren. Foto: © Warema

Mit der Möglichkeit, bis zu sechs mal sechs Meter zu verschatten, eignet sich die Perea P70 für großflächige Terrassen. Sie verfügt über eine innovative Falttechnik, die der Markise ihre extravagante Optik verleiht. Im eingefahrenen Zustand entsteht der attraktive Wolkenbehang, der durch ein Regendach zuverlässig geschützt wird.

Die Kombination aus faltbaren Elementen und atmosphärischem Licht, machen die Perea P70 zu einem absoluten Design-Highlight, das für ein romantisches Ambiente im Außenbereich sorgt. LED-Stripes lassen sich dank Clip-Technik ebenso leicht anbringen wie austauschen. Zusätzliche Heizstrahler verlängern die Freiluftsaison bis in den Herbst.

www.warema.de

Das könnte Sie auch interessieren: