Mit Überdachungen aus Glas und Aluminium lassen sich geschützte Lieblingsplätze schaffen.

Mit Überdachungen aus Glas und Aluminium lassen sich geschützte Lieblingsplätze schaffen. (Foto: © Sunflex)

Angenehme Abende auf der Terrasse

FoWi - Aktuell

Juli 2021

In der warmen Jahreszeit gehören Garten und Terrasse zu den Lieblingsorten vieler Hausbesitzer. Um die Sommermonate ausgiebig zu nutzen, verlängern Gartenfreunde gern den Tag, indem sie die Abendsonne genießen.

Sobald diese aber untergegangen ist, sinken auch die Temperaturen. "Damit weder Grillpartys noch gemütliche Abende aufgrund von Witterungsbedingungen verkürzt werden müssen, schützen feste Terrassendächer und bewegliche Elemente aus Glas vor kühlem Wind und unerwarteten Regenschauern", erklärt Dennis Schneider, Geschäftsführer der Sunflex Aluminiumsysteme GmbH. Er weiß, wie Aufenthalte im Freien bis tief in die Nacht angenehm bleiben.

Wer bei schlechtem Wetter Abende auf der Terrasse nicht missen möchte, schafft einen geschützten Platz mit Überdachungen aus Glas und Aluminium. "Unsere Terrassendächer sind in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich, so dass wir sie an jede Terrasse und jedes Haus ganz individuell anpassen können", erklärt Schneider. "In Kombination mit unseren Schiebe- oder Schiebe-Dreh-Systemen bieten sie zusätzlich optimalen Schutz vor stärkerem Wind und Regen."

Neuer Wohnraum im Freien

Bei schlagartigen Wetterumschwüngen lassen sich die beweglichen Elemente aus Glas dank leichtgängiger, wartungsarmer und rostfreier Laufrollen innerhalb weniger Augenblicke schließen.

Ganzglas-Systeme wie das ungedämmte SF 20 oder das SF 35 mit Isolierverglasung halten im geschlossenen Zustand die Temperatur im Inneren länger auf einem angenehmen Level und schützen zugleich vor Insekten. Es entsteht ein neuer Wohnraum im Freien, durch die transparenten und großflächigen Glaselemente bleibt die Gartenatmosphäre dennoch erhalten.

Ambiente bis spät in die Nacht

Integrierbare LED-Beleuchtung sorgt für das gewünschte Ambiente bis spät in die Nacht und Heizelemente machen die Terrasse auch an kälteren Abenden zu einem behaglichen Ort. Je nach Witterung und Belieben ist auch eine Teilöffnung möglich, so dass etwa ein Windschutz von einer Seite und Frischluftzufuhr von der anderen Seite gegeben sind.

"Unsere Schiebe-Dreh-Systeme können wahlweise nach innen oder außen und entweder zu einer oder zu zwei Seiten öffnen", so Schneider. "Am Ende des Abends können die Systeme mit verschiedenen Griff- und Schlossoptionen geschlossen und verriegelt werden. Möbel, Sitzkissen, Grill und Pflanzen bleiben so über Nacht sicher und geschützt unter dem Dach."

Weitere Informationen: www.sunflex.de

Das könnte Sie auch interessieren: