(Foto: © VFF)

Vergaberecht mit den Auswirkungen der Ukraine-Krise

Der Verband Fenster + Fassade (VFF) führt am 30. Juni ein Online-Seminar zu den aktuellen Herausforderungen für Fenster- und Fassadenbauer durch.

Die aktuellen Unsicherheiten im Beschaffungsmarkt in Hinblick auf Liefertermine und Beschaffungskosten haben nicht nur auf die laufenden Projekte, sondern auch auf zukünftige Vergabeverfahren erhebliche Auswirkungen.

Aus diesen Gründen bietet der VFF am 30. Juni 2022 das Webinar "Vergaberecht mit den Auswirkungen der Ukraine-Krise" online via Zoom an. Das Webinar findet von 13.00 bis 16.00 Uhr unter Leitung von RA Stefan Dausner, SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, statt.

Im Blick auf die Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine und die globalen Folgen der Corona-Pandemie stehen folgende Themen auf dem Programm des Webinars:
- Update zum Erlass des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen
- Preisanpassungen bei Materialpreissteigerungen
- Aufhebung von Ausschreibungen
- Lieferengpässe und Ausführungsfristen
- Bieterrechtsschutz in den einzelnen Bundesländern unterhalb der Schwellenwerte
- Produktneutralität in Ausschreibungen


Weitere Informationen: Interessenten gelangen unter www.window.de/windowde/fensterverbaende/veranstaltungen/alle-termine direkt zu Programm des Webinars und zur Anmeldung.

www.window.de

Das könnte Sie auch interessieren: