Online informieren und offline kaufen - ist das Konzept hinter Das-richtige-Fenster.de. Im Fokus steht eine effektive Online-Verkaufsförderung in Bezug auf Produkte mit Mehrwert.

Online informieren und offline kaufen - ist das Konzept hinter Das-richtige-Fenster.de. Im Fokus steht eine effektive Online-Verkaufsförderung in Bezug auf Produkte mit Mehrwert. (Foto: © Veka / Semco)

Veka und Semco investieren weiter in Online-Plattform

Die Online-Plattform Das-richtige-Fenster.de bringt Bauherren und Fachbetriebe unkompliziert zusammen. Initiiert vom Profilhersteller Veka und dem Flachglasveredler Semco, informiert sie seit 2022 rund um das Thema Fenster.

Neben Information und Inspiration bietet das Portal auch eine Fachbetriebssuche. Im Fokus steht somit eine effektive Online-Verkaufsförderung in Bezug auf Produkte mit Mehrwert. Nun investieren die Initiatoren weiter in die Plattform.

Beide Marktführer glauben an das Potenzial des hybriden Ansatzes einer Online-Plattform mit Direktverbindung zum Fensterfachbetrieb. Gestützt wird dieses Vertrauen auch durch das Volumen an Leads und den damit verbundenen Aufträgen, welche bisher für die Partner generiert werden konnten. Um die Plattform noch besser am Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln, haben sich die beiden Unternehmen personell stärker aufgestellt.

Kareen Brinkmann steht von nun an teilnehmenden Fachbetrieben als persönliche Ansprechpartnerin zur Seite. "Insbesondere in der aktuell angespannten Situation der Baubranche können unsere Partner von der zusätzlichen Online-Verkaufsförderung profitieren. Ich freue mich auf den Austausch und die Zusammenarbeit mit ihnen", so die Veka Marketing-Projektmanagerin.

Wie hat sich die Online-Plattform weiterentwickelt?

Mit einer stetig wachsenden Zahl an Aufrufen sowie teilnehmenden Fachbetrieben, hat Das-richtige-Fenster.de sich als Marke gut positionieren und etablieren können. So nutzen täglich Bauherren die Plattform, um Fachbetriebe in der Nähe zu kontaktieren. Foto: © Veka / SemcoMit einer stetig wachsenden Zahl an Aufrufen sowie teilnehmenden Fachbetrieben, hat Das-richtige-Fenster.de sich als Marke gut positionieren und etablieren können. So nutzen täglich Bauherren die Plattform, um Fachbetriebe in der Nähe zu kontaktieren. Foto: © Veka / Semco

Das-richtige-Fenster.de ist nun seit fast zwei Jahren online. Die Initiatoren arbeiten kontinuierlich daran, die Plattform weiter zu optimieren und für die Zielgruppe der Bauherren relevanten und hochwertigen Content zu entwickeln. So wurden neben diversen Fachartikeln auch Videos oder Online-Kampagnen generiert.

Die Ratgeber Plattform bietet Interessenten somit umfassende Informationen rund um das Thema Fenster, um sie für das optimale Zusammenspiel von Glas und Profil zu sensibilisieren.

"Mit einer stetig wachsenden Zahl an Aufrufen hat Das-richtige-Fenster.de sich als Marke gut positionieren und etablieren können. So nutzen täglich Bauherren die Plattform, um Fachbetriebe in der Nähe zu kontaktieren", fasst Veka Vertriebsleiter Alexander Scholle zusammen. "Auch das Interesse seitens der Fensterhersteller ist vorhanden. Immer mehr Unternehmen nutzen die Chance als gelisteter Partnerfachbetrieb über unsere Website neue Kunden zu akquirieren."

Online informieren und offline kaufen

Partner der Online-Plattform können Veka und Semco Kunden aus ganz Deutschland werden. Die beiden Marktführer sind sich einig: Die Partner, also die regionalen Fensterspezialisten, nehmen eine zentrale Rolle ein. "Online informieren und offline kaufen – das ist unser Konzept hinter Das-richtige-Fenster.de", so Achim Haag, Geschäftsführer Vertrieb bei Semco.

"Die kompetente Beratung von einem Fachbetrieb vor Ort ist bei technisch anspruchsvollen und erklärungsbedürftigen Produkten wie Fenstern unerlässlich." Daher setzen die Initiatoren auf die Vorzüge der Online-Medien zur Informationsbeschaffung, verbunden mit der Fach- und Beratungskompetenz der regionalen Fensterfachleute.

Über Veka und Semco

Mit einem Jahresumsatz von über 1,5 Milliarden Euro, der in Europa und auf drei weiteren Kontinenten erzielt wird, ist die Veka-Gruppe offiziell Weltmarktführer im Bereich Kunststoff-Profilsysteme für Fenster und Türen. Mit 46 Tochtergesellschaften beschäftigt die familiengeführte Unternehmensgruppe rund 6.900 Mitarbeitende.

Die Semco-Gruppe ist mit rund 1.900 Mitarbeitern an europaweit 23 Standorten Kompetenzpartner für Glas in Fenster, Fassade und Interieurbereichen und zählt zu den Taktgebern bei Fortschritt und Innovation in der europäischen Flachglasbranche. Die Gruppe wird von der Semcoglas Holding im deutschen Westerstede gesteuert und mit zentralen Dienstleistungen unterstützt.


Weitere Informationen: Das-richtige-Fenster.de
veka.com
semcoglas.de

Das könnte Sie auch interessieren: