Die Maco Innovation Tour macht in 20 Ländern Europas Halt. Über 80 Stopps stehen am Programm. Auftakt ist in Polen, Slowakei und Tschechien.

Die Maco Innovation Tour macht in 20 Ländern Europas Halt. Über 80 Stopps stehen am Programm. Auftakt ist in Polen, Slowakei und Tschechien. (Foto: © Maco)

Startschuss für die Maco Innovation Tour

Mit der Maco Innovation Tour setzt der Salzburger Beschlagspezialist auf ein branchenweit einmaliges Ersatzprogramm für seinen Auftritt auf der Fensterbau Frontale.

Ein speziell designter Showtruck, der als mobiler Ausstellungraum fungiert, startete mit Ende September seine zehnmonatige Europatournee. Mit im Gepäck: Macos Neuheiten, Bestseller und zwei Weltpremieren.

Mit der Innovation Tour bringt Maco, im wahrsten Sinne des Wortes, die Power der Maco-Gruppe auf die Straße: Auf mehr als 80 Stopps präsentiert der Beschlagprofi von September 2022 bis Juni 2023 seine Innovationen und bewährten Klassiker. "Neben den Weltpremieren von Instinct und M-TS erwartet Besucher ein Blick noch weiter in die Zukunft: mit Prototypen von Produkten, an deren Entwicklung wir gerade arbeiten", gibt Maco-Gruppengeschäftsführer Klaus Bichler Einblick.

Nah beim Kunden

Der speziell designte Truck zeigt auf rund 65 qm Ausstellungsfläche Macos neueste Produktentwicklungen für Fenster, Türen und Schiebeelemente. Highlights sind die Weltpremieren der Türlösungen M-TS und Instinct. Foto: © Chris Perkles, MacoDer speziell designte Truck zeigt auf rund 65 qm Ausstellungsfläche Macos neueste Produktentwicklungen für Fenster, Türen und Schiebeelemente. Highlights sind die Weltpremieren der Türlösungen M-TS und Instinct. Foto: © Chris Perkles, Maco

Die Route beginnt in der Slowakei und Polen. Danach wird der Showtruck, der auf 65 qm Ausstellungsfläche Produkt-Highlights aus den Bereichen Tür, Fenster und Schiebeelemente zeigt, in Tschechien, Italien, Spanien und Frankreich Halt machen.

Die Tour führt durch fast alle Länder Zentral-, West- und Südeuropas und endet im Juni mit mehreren Stopps in Deutschland. Der genaue Tourplan ist unter www.maco.eu/ontour abrufbar. Dort können sich Interessierte auch bereits kostenlos für die ersten Stopps registrieren.

Driven by Instinct

Highlight der Tour ist Instinct by Maco – das Verschlusssystem, das eine Zeitenwende einläutet. Die revolutionäre vollelektronische Mehrpunktverriegelung löst das Ver- und Entriegeln einer Tür auf nie dagewesene Weise. Erstmals wird Maco zudem das schnellste und leiseste Motorschloss M-TS einem breiten Publikum vorstellen. Auch werden unter anderem Nachhaltigkeit, die neuen Evo-Oberflächen und digitale Vernetzung Themen sein.

"Wir untermauern mit der Maco Innovation Tour unsere Innovationsführerschaft und Kundennähe. Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit Geschäftspartnern und Interessenten – und das "coronasicher". In Kleingruppen können diese unsere Produkte, Services und Systeme live erleben und sich im Showtruck von der unvergleichlichen Haptik, Optik und Bedienung unserer Neuheiten überzeugen – und das ohne lange Anreise gleich in ihrer Nähe", bringt Bichler die Vorzüge der Roadshow auf den Punkt. Neben der Besichtigung des Trucks erwartet Besucher zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.


Weitere Informationen: www.maco.eu/ontour

Das könnte Sie auch interessieren: