Maco und Sika laden zu den 2. Salzburger Sicherheitstagen.

Maco und Sika laden zu den 2. Salzburger Sicherheitstagen. (Foto: © Maco / Sika)

Salzburger Sicherheitstage am 29. und 30. September

Maco lädt in Kooperation mit Sika Deutschland am 29. und 30. September 2022 zu den 2. Salzburger Sicherheitstagen in seine Firmenzentrale nach Salzburg ein.

Nach langer covidbedingter Pause freuen sich die Veranstalter auf das Branchentreffen und ein erneutes Live-Networking unter Fachexperten. In diesem Jahr geht es schwerpunktmäßig um die Sicherheit an Türen.

Auf dem Programm stehen die Präsentation neuer Türschlosslösungen, die Digitalisierung und ihre Möglichkeiten an der Haustüre sowie die korrekte Verklebung von Haustürfüllungen und Fensterflügel. Dazu kommen Praxisvorträge von Anwendern, Live-Vorführungen von Anlagentechnik, Einbruchtests, Workshops und eine Besichtigung der Maco-Zentrale mit Produktion sowie des Forschungs- und Innovationszentrums. Ein gebührendes Abendprogramm und Zeit für Gespräche runden die Veranstaltung ab.

Persönlicher Austausch mit den Kunden

Die zweiten Salzburger Sicherheitstage sollten im November 2021 stattfinden. Aufgrund der Pandemie mussten diese aber verschoben werden. Um einer möglichen – winterbedingten – Pandemiewelle vorzugreifen, wurde der neue Termin auf Ende September 2022 gelegt.

"Umso mehr freuen wir uns auf das Treffen und den persönlichen Austausch mit unseren Kunden sowie Interessenten im großen Rahmen. Wir erwarten weit über 100 Gäste aus der DACHI-Region", sagen Robert Andexer, Leitung Geschäftsfeld Tür & Service der Maco-Gruppe und Andreas Dirksen, Business Development Manager Industry bei der Sika Deutschland GmbH.


Weitere Informationen... ...zu Programm und Ablauf sowie das Anmeldeformular unter maco.eu.

Das könnte Sie auch interessieren: