René Precker.

René Precker. (Foto: © Schüt-Duis)

René Precker übernimmt Vertriebsleitung bei Schüt-Duis

Schüt-Duis hat einen neuen Vertriebsleiter: René Precker, gelernter Tischlermeister, Master-Coach und Business Trainer, bringt 29 Jahre Berufserfahrung und wertvolles Know-How aus der Fensterbau-Branche mit.

Precker ist in einer Familie von Einzelhändlern aufgewachsen. Neben seiner Ausbildung zum Tischlermeister, bildete sich Precker zum Master-Coach und Business Trainer aus. Über Stationen als Key-Account-Manager der Zulieferindustrie für das Handwerk und Geschäftsführer mehrerer Handwerksbetriebe zog es ihn als Vertriebsleiter in die Fensterbau-Branche und jetzt zu Schüt-Duis Fenster & Türentechnik.

„Der Vertrieb hört und spricht für ein Unternehmen und ist somit am Puls und Herzen des Kunden. Meine Aufgabe im Unternehmen definiere ich daher als Begleiter, der die Rahmenbedingungen für eine wertschätzende Zusammenarbeit, die auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet ist, ermöglicht“, so Precker.

Zukunft von Schüt-Duis erfolgreich mitgestalten

In seiner neuen Position als Vertriebsleiter will Precker die Zukunft von Schüt-Duis, als einem traditionell gewachsenen Familienunternehmen, erfolgreich mitgestalten. „Schüt-Duis hat es über rund 180 Jahre verstanden, sich gekonnt auf seine Kunden einzustellen. Und weil ein Unternehmen nur dann dauerhaft existieren kann, wenn es die Kundenbedürfnisse präzise bedient, kommt dem Vertrieb eine zentrale Rolle im Unternehmen zu“ ist der 45-Jährige überzeugt.

Precker übernimmt die Leitung des Vertriebs von Hermann Frerichs, der vergangenes Jahr überraschend verstarb.


Weitere Informationen: www.schuet-duis.de

Das könnte Sie auch interessieren: