Coronabedingt wird die Polyclose vom Januar in den Sommer 2022 verschoben.

Coronabedingt wird die Polyclose vom Januar in den Sommer 2022 verschoben. (Foto: © Polyclose)

Polyclose wird in den Sommer 2022 verlegt

Die Polyclose, Fachmesse für Fenster-, Tür-, Sonnenschutz-, Fassaden- und Zugangstechnik, wird vom 31. August bis zum 2. September 2022 stattfinden.

Aufgrund der aktuellen europaweiten Entwicklungen infolge des Coronavirus hat der Messeveranstalter Flanders Expo im belgischen Gent beschlossen, die Jubiläumsausgabe der Polyclose, die eigentlich vom 19. bis 21. Januar stattfinden sollte, auf den neuen Termin im Sommer zu verschieben. Die Aussichten seien derzeit so unsicher, dass die Organisation der dreitägigen Fachmesse am ursprünglichen Termin im Januar fast unmöglich sei, heißt es in einer Pressemitteilung vom 23. Dezember.

Dass die Messe in dieser unsicheren Zeit dennoch auf so viel Interesse bei Ausstellern und Besuchern habe zählen können, stärke die Zuversicht, dass die Messeausgabe Ende August - Anfang September ein voller Erfolg werde. Wer bereits einen Besucherausweis für den Januar-Termin habe, können diesen problemlos auch für den Besuch der Messe im August nutzen.

Weitere Informationen: www.polyclose.be

Das könnte Sie auch interessieren: