In der hauseigenen Akademie auf dem Campus in Melle bietet Solarlux regelmäßig Schulungen für Fachhändler an.

In der hauseigenen Akademie auf dem Campus in Melle bietet Solarlux regelmäßig Schulungen für Fachhändler an. (Foto: © Solarlux GmbH)

Solarlux Akademie schult Fachhändler

Produktwelt, Verkauf, Software, Montage, Aufmaß oder Bauprojekt - Solarlux bietet für alle Themen, die bei der Planung und Umsetzung von Bauvorhaben wichtig sind, Schulungen für seine Partner an und bildet Experten aus.

So kann das Unternehmen seinen angestrebten Kundenservice deutschlandweit gewährleisten. Erstklassiger Service sowie bewährte und durchdachte Produkte – dafür steht Solarlux. Der Spezialist für bewegliche Glasfassaden legt ein besonderes Augenmerk auf die Qualität seiner Lösungen und ebenso auf partnerschaftliche Kundenbeziehungen. Sich in allen Bereichen stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln ist eine gelebte Unternehmensphilosophie.

Deshalb hat das niedersächsische Familienunternehmen eine Akademie ins Leben gerufen, die als Plattform für die Vermittlung von Produktwissen und Technik sowie für die Wahrnehmung der Marktchancen dient. In unterschiedlichen Seminaren vermittelt Solarlux seinen Fachhändlern Know-how und bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

Schulungs-Team informiert über Produktwelt

In Verkaufsschulungen stehen praxisnahe Analysen auf der Tagesordnung. Sie zeigen, wie die Beratung bedarfsgerecht durchgeführt werden kann. Foto: © Solarlux GmbH
In Verkaufsschulungen stehen praxisnahe Analysen auf der Tagesordnung. Sie zeigen, wie die Beratung bedarfsgerecht durchgeführt werden kann. Foto: © Solarlux GmbH

Um den Kunden optimal beraten zu können, müssen Fachhändler mit ihrem Produktportfolio vertraut sein. Dazu bietet Solarlux Produktschulungen an: Ein Basisseminar gibt Mitarbeitern und Partnern einen Überblick über alle Produkte des Herstellers. In weiterführenden Kompetenztrainings werden einzelne Produkte, deren Ausführungsbeispiele und unterschiedliche Einsatzbereiche den Teilnehmern näher gebracht.

Je nach Tätigkeitsbereich des Partners bietet Solarlux weitere praxisnahe Fortbildungen an, wie beispielsweise die Montageschulung. Darin erfahren Teilnehmer nicht nur, wie Solarlux Produkte einfach und präzise montiert werden können, sondern auch wie die Kommunikation auf der Baustelle gut funktioniert.

Während einer darauffolgenden Schulung werden nicht nur Fragen zu verschiedenen Einsatzbereichen beantwortet, sondern exemplarisch ein Produkt wie die Glas-Faltwand unter fachkundiger Anleitung montiert. So achtet Solarlux verstärkt auf den Nutzen der Fortbildung für jeden einzelnen Teilnehmer. Zusätzliche Seminare zu Aufmaß und Baurecht runden das Angebot ab.

Unterstützung im Verkauf

Um auch die Fachkräfte abzuholen und fachgerecht zu schulen, die für den Verkauf zuständig sind, bietet Solarlux ebenfalls Mimik-Resonanz-, Management- und Verkaufspsychologie-Seminare an. In zweitägigen Trainings lernen Fachhändler Wissenswertes vom Erstkontakt mit dem Kunden bis zum Vertragsabschluss.

Praxisnahe Bedarfsanalysen und branchenbewährte Methoden zeigen, wie das Vertrauen des Kunden gewonnen, die Beratung bedarfsgerecht durchgeführt und die Kaufentscheidung positiv beeinflusst werden kann.

Jetzt anmelden

Learning-by-doing: In Montage-Kompetenzschulungen werden Produkte exemplarisch zusammengebaut. Foto: © Solarlux GmbH
Learning-by-doing: In Montage-Kompetenzschulungen werden Produkte exemplarisch zusammengebaut. Foto: © Solarlux GmbH

Die nächsten Seminare zu allen Themenbereichen finden im September statt. Anmeldungen nimmt Solarlux im Internetportal mySolarlux oder per E-Mail an akademie@solarlux.de entgegen. Unter dieser Adresse können auch außerplanmäßig Trainings vor Ort angefragt werden.

Nach erfolgreicher Teilnahme an den Schulungen zertifiziert Solarlux seine Fachbetriebe – ein Qualitätsmerkmal für den Kundenservice. Die Zertifizierung hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Schulungen sollten regelmäßig wiederholt beziehungsweise vertieft werden.

www.solarlux.de

Das könnte Sie auch interessieren: