(Foto: © Scheidel)

Seminar: Professionell gegen Schmierer und Sprayer

FASSADE - Aktuell

Januar 2023

Die Farbangriffe der "Letzten Generation" in Kunstmuseen und gegen Parteizentralen rückten das Thema "Graffiti- und Oberflächen-Schutz" in die Nachrichten und Tageszeitungen.

In jedem Einzelfall ist der Ärger für die Betroffenen gleichermaßen groß und rückt die Frage in den Fokus: Wer hilft? Und was hilft? "Scheidel – Innovative Chemie", ein Innovationsführer in Sachen Oberflächenschutz, gibt in seinem Technologie Seminar "Graffiti- und Oberflächen-Schutz" 2023 die Antworten.

Für jeden Untergrund der passende Schutz

Graffitischutztechnologien steigern den Werterhalt von Immobilien oder Oberflächen und eröffnen dem fachkundigen Verarbeiter gute Marktchancen. Im Seminarteil lernen die Teilnehmer unterschiedliche Graffiti-Prophylaxe-Technologien für verschiedene Untergründe kennen, die quasi eine Trennschicht bilden.

Vermittelt wird die richtige Auswahl je nach Untergrund- und Schutzanforderungen sowie die Anwendungstechnik der Graffitischutz-Technologien an Demo-Objekten. Ebenso wird im Seminar die korrekte Anwendungstechnik zur chemischen Entfernung von Graffiti geschult. Kalkulation und Marketing zur Graffitiprophylaxe runden den Seminarteil ab.

Live unter Extrembedingungen

Im Praxisteil wird in themenbezogenen Workshops die Anwendungstechnik zu den Produkten sowie Tipps und Tricks zur Graffitientfernung, zur Imprägnierung und zu Schutzlacken vermittelt.

Dabei wird auch die Branchenneuheit "Extreme Protect DUO" vorgestellt, der völlig neuartige und ultimative Schutz für Graffiti-Hotspots. Extreme Protect DUO bietet eine Lösung, die dauerhaft funktioniert, und das wird live demonstriert.

Anmelden, bevor es zu spät ist

An drei Tagen im Februar 2023 lädt Scheidel Profis zu seinem Technologie Seminar 2023 zum Thema "Graffiti- & Oberflächenschutz" ins Energiepark-Veranstaltungsgebäude im Zentrum von Hirschaid.

Folgende Termine stehen – jeweils von 9 bis ca. 16 Uhr – alternativ zur Auswahl:
• Montag, 6. Februar 2023
• Dienstag, 7. Februar 2023
• Mittwoch, 8. Februar 2023

Angesprochen sind ausführende Handwerksbetriebe für Graffitientfernung/-schutz, das Malerhandwerk, Fassaden- und Gebäudereiniger, Bautenschutz-Unternehmen, Bauunternehmen, Betonfertigteilhersteller, Vertreter der Öffentlichen Hand (Behörden, Bauhöfe, Hausmeister), Architekten/Planer, Fachberater und Sachverständige.

Die Teilnehmergebühr beträgt 180,- €. pro Person. Anmeldeschluss ist der 27. Januar 2023. Doch Die Plätze sind begehrt und begrenzt. Deshalb lohnt sich eine zeitnahe Anmeldung.


Weitere Informationen: www.scheidel.com/files/service/18_2_flyer-technologie-seminar-2020.pdf

www.scheidel.com

Das könnte Sie auch interessieren: