Erfolgreicher Einsatz von Renolit Reface bei Dekra in Stuttgart. (Foto: © Renolit / Marcel Zahlen)

Erfolgreicher Einsatz von Renolit Reface bei Dekra in Stuttgart. (Foto: © Renolit / Marcel Zahlen)

Renolit Reface punktet mit Qualität

FASSADE - Aktuell

Januar 2019

Für die Firma DEKRA musste es schnell gehen: Das neue Verwaltungsgebäude in Stuttgart sollte bei laufendem Bürobetrieb bzw. während der Komplettsanierung von innen und außen foliert werden.

Der 220 Fenster und Türen umfassenden Aufgabe hat sich der zertifizierte Partner Xalinoprint angenommen. "Aufgrund des sehr engen Zeitfensters war eine klassische Sanierung mit neuer Lackierung keine Alternative. Allerdings ging es nicht nur um den zeitlichen Aspekt. Das Unternehmen DEKRA legt sehr viel Wert auf Qualität und Verlässlichkeit.

Mit eben diesen Eigenschaften, der zehnjährigen Gewährleistung und Qualitätsmerkmalen wie UV- und Witterungsbeständigkeit sowie langanhaltender Farbintensität und hoher Klebefestigkeit, konnte die Hochleistungsfolie von Renolit punkten", so Marcel Zahlen, Geschäftsführer von Xalinoprint.

Echte Herausforderung

Mit insgesamt 4.800 einzelnen, anthrazitfarbenen Folienstücken und ca. 500 Quadratmetern folierter Fläche war das Projekt in nur fünf Wochen eine echte Herausforderung, konnte jedoch auch aufgrund der reibungslosen Zusammenarbeit mit Renolit gemeistert werden.

"Die Folierungsarbeiten liefen problemlos. Aufgrund der sehr guten Verarbeitbarkeit sowie der hohen Qualität von Renolit Reface konnten wir die sportliche Aufgabe erfolgreich und termingerecht abschließen", sagt Marcel Zahlen.

Und im Frühjahr geht es weiter: Die Außenfassade wird ebenfalls mit anthrazitfarbener Hochleistungsfolie foliert sowie pro Stockwerk mit zwei silbernen Zierstreifen verschönert, sodass das Verwaltungsgebäude von DEKRA die Qualität und Verlässlichkeit widerspiegelt, für die das Unternehmen steht.

www.renolit-reface.de
www.renolit.de

Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: