Die berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung von ift Rosenheim und VFF startet im März 2021.

Die berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung von ift Rosenheim und VFF startet im März 2021. (Foto: © rh2010 – stock.adobe.com)

Neuer Fachabschluss "Projektmanager Fenster + Fassade"

FASSADE - Aktuell

Oktober 2020

Die Anforderungen an die Montage, Abwicklung und Organisation von Fenster- und Fassadenprojekten sind enorm gestiegen und fordern Wissen und Verhandlungsgeschick.

Deshalb sind kompetente Experten für diese Aufgabe heiß begehrt und gut bezahlt. Der neue Fachabschluss zum "Projektmanager Fenster + Fassade" von ift Rosenheim und VFF vermittelt genau das Wissen, das ambitionierte Montageexperten, Objektspezialisten und Berufsanfänger mit Hochschulabschluss für die Praxis brauchen – nicht mehr und nicht weniger.

Vermittelt werden praxistaugliche Kenntnisse in Konstruktion, Baurecht, Bauphysik und Montage, aber auch Baumanagement und Verhandlungsführung. Die Zielgruppe sind Mitarbeiter von Systemhäusern, Fachingenieurbüros sowie Fenster-, Fassaden-, Montage- und Generalbauunternehmen.

Ein modernes Konzept mit Onlineseminaren, digitalen Lehrinhalten und Dialogformaten ermöglicht eine effiziente und zeitsparende Ausbildung mit nur acht Präsenzphasen (Do. bis Sa.) in Frankfurt und Rosenheim. "Damit lassen sich Arbeit, Familie und Karriereplanung optimal vereinen. Absolventen haben in Deutschland und weltweit deshalb beste Karrierechancen.", so Institutsleiter Prof. Jörn Peter Lass.

Fundierte Weiterbildung

Montag, 14.00 Uhr – bei der Baubesprechung mit dem Bauleiter, Architekten, Fachplaner und anderen Gewerken geht es mal wieder heiß her, wenn Termine, Konstruktionen und kostenrelevante Mehrleistungen verhandelt werden. Hier zahlt es sich aus, wenn Fenster- und Fassadenexperten ein breites und solides Wissen in Bautechnik und Baurecht haben sowie moderne Verhandlungsmethodik einsetzen können.

In vielen Gesprächen mit Herstellern, Systemhäusern und Montagebetrieben hat sich gezeigt, dass es an einer fundierten Weiterbildung für angehende Montageleiter und Projektmanager fehlt. Eine Kompetenzlücke, die durch die Weiterbildung von ift Rosenheim und VFF zum "Projektmanager Fenster + Fassade" geschlossen wird. In der zweijährigen berufsbegleitenden Weiterbildung wird das notwendige Wissen vermittelt, um national und international anspruchsvolle Fenster- und Fassadenprojekte erfolgreich zu managen.

Effiziente und zeitsparende Ausbildung

Die Lehrinhalte umfassen deshalb neben der Bautechnik mit Konstruktion, Bauphysik und Statik auch ein solides Wissen bei Baurecht, Baumanagement und Verhandlungsführung. Ein modernes Ausbildungskonzept mit Onlineseminaren, digitalen Lehrinhalten und Dialogformaten ermöglicht eine effiziente und zeitsparende Ausbildung mit nur acht kompakten Präsenzphasen (Do. bis Sa.) in Frankfurt und Rosenheim. So lassen sich Arbeit, Familie und Karriereplanung optimal vereinen.

Voraussetzung für eine Teilnahme sind drei Jahre Erfahrung in verantwortungsvoller Position im Bereich Montage/Projektleitung oder ein Bachelor- oder Masterabschluss Meister-/Technikerabschluss im Hochbau. Weitere Qualifikationen sind im Rahmen einer Einzelprüfung möglich.

Starker Praxisbezug

Die Weiterbildung zeichnet sich durch einen starken Praxisbezug, interaktive Lehre und Prüfungen in den ift-Laboren aus. Zusätzlich ist eine große Flexibilität durch einen hohen Anteil an Onlineseminaren sowie einer digitalen Lernplattform gewährleistet.

"Mit dem Angebot wollen wir eine Weiterbildungslücke schließen und bieten jungen Nachwuchskräften interessante Karrierechancen. Erfahrene Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich für die aktuellen Anforderungen weiter zu qualifizieren.", so der Leiter des technischen Ausschuss im VFF, Christian Anders.

Weitere Informationen: Die Weiterbildung beginnt im März 2021. Lehrplan, Konditionen und weitere Infos unter www.ift-rosenheim.de/web/akademie/projektmanager-fenster-fassade

Das könnte Sie auch interessieren: