(Foto: © Wicona)

"Metallbau kompakt“: Profiwissen für die tägliche Arbeit

FASSADE - Aktuell

Oktober 2021

Profiwissen für Profis aufbereitet: Nach der erfolgreichen Premiere im Juni findet am 11. November 2021 die zweite Ausgabe der Reihe "Metallbau kompakt" im Next Studio by Wicona + Partners in Frankfurt statt.

Bei der im Rahmen der Wicona Akademie ausgetragenen Online-Veranstaltung referieren renommierte Branchenexperten zu aktuellen Themen und Trends im Fassaden- und Metallbau – prägnant, verständlich und genau die Bedürfnisse und das Marktumfeld zugeschnitten.

Aktuelle Branchenthemen kompakt im Blick

Ziel der zweimal im Jahr Veranstaltung "Metallbau kompakt" ist es, Entscheidern und Profis im Metall- und Fassadenbau bei wichtigen Themen auf den neuesten Stand zu bringen. Dabei reicht das Spektrum von der Vorstellung aktueller Produktentwicklungen und Verarbeitungstipps über Unterstützung bei der Markbearbeitung bis hin zu Wissenswertem zu Betriebsführung und VOB/Recht.

Die Anfangszeiten der online ausgestrahlten Live-Vorträge werden jeweils vorab kommuniziert – so ist ein individuelles Zuschalten zu den einzelnen Fachthemen je nach Interesse ganz einfach möglich.

Update zu den aktuellen Wicona Themen

Durch das Programm der aktuellen Ausgabe von "Metallbau kompakt" führt Wicona Vertriebsdirektor Marcel Bartsch. Zum Start erwartet die Zuschauer ein Wicona Update mit Neuigkeiten rund um das Aluminiumsystemhaus. Florian Vogel (Leiter Projektberatung) erläutert die umfangreichen Leistungen der Wicona Projektberatung und erklärt, wie Metallbauer die individuelle Unterstützung in jeder Phase von Fassadenobjekten nutzen können – für effizienteres Arbeiten sowie eine deutliche Zeit- und Kostenersparnis.

Ulrich Cundius (Wicona Verkaufsleiter Verkaufsbüro Ost) und Schulungsmeister Sven Dreyer stellen die neue Learning-Plattform www.doitwicona.com vor. Hier sind zahlreiche kompakte Web-Seminare und Tutorials mit konkreten Tipps und Verarbeitungshinweisen rund um die aktuellen Wicona Systeme und Anwendungen kostenlos und 24/7 abrufbar.

Zum Abschluss des ersten Vortragsblocks informiert Jürgen Buchholz (Verkaufsleiter Verkaufsbüro West) nicht nur über die Vorteile von Hydro Circal, sondern erläutert auch, wie die nachhaltige Aluminiumlegierung einen echten Wettbewerbsvorteil auch für den Metall- und Fassadenbau darstellen kann. Hydro Circal wird mit einem marktweit einzigartigen End-of-Life-Recyclinganteil (EoL) von mindestens 75 Prozent hergestellt und mittlerweile für nahezu alle Türen-, Fenster- und Fassadensysteme nur von Wicona angeboten.

Neuestes rund um Schallschutz, Digitalisierung und Recht

Im Anschluss widmen sich Dipl.-Ing. Heinz Pfefferkorn (gbd ZERT GmbH) und Christian Pfänder (Wicona) dem immer wieder heiß diskutierten Thema Schallschutz. Dabei gehen die Experten auf zahlreiche Fragen ein: Welche Bedeutung haben die unterschiedlichen Schallschutzwerte? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Schallschutz und Glasgeometrie? Und: Wie läuft eine Schallschutzprüfung auf der Baustelle?

Bei Yagmur Akyol (dormakaba) steht die Digitalisierung und deren Vorteile bei der Projektplanung und -abwicklung im Fokus. Die Expertin erklärt, wie intelligent vernetzte Türlösungen die Planungssicherheit erhöhen und eine schnelle wie effiziente Installation ermöglichen. Abgerundet wird die 2. Ausgabe von "Metallbau kompakt" durch einen hochaktuellen Beitrag zum Thema Recht.

Dabei wird Prof. Christian Niemöller (SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) sowohl die neue gesetzliche Grundlage der ARGE Bau als auch das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) kurz und kompakt vorstellen. Zudem erläutert der angesehene Branchenexperte, welche Folgen eine beschädigte Leistung vor der Abnahme haben kann. Veranschaulicht wird der Vortrag wie gewohnt durch aktuelle Urteile aus der Rechtspraxis.

Weitere Informationen: Die Teilnahme via YouTube Livestream ist kostenlos. Die Anmeldung ist möglich unter www.next-studio.de.

Das könnte Sie auch interessieren: