(Foto: © Innogration GmbH, Fotograf: K. Schmitt)

Forum Zukunft Bauen 2019: Jetzt anmelden!

Mit dem diesjährigen Forum Zukunft Bauen möchte das InformationsZentrum Beton unter Mitwirkung der Informationsgemeinschaft Betonwerkstein e.V. innovative Entwicklungen im Betonbau vorstellen.

Die Betone der Zukunft sollen nicht nur dauerhaft und tragfähig sein, sondern auch architektonischen
Ansprüchen genügen. Ein Vortrag befasst sich deshalb mit Sichtbetonen aus Schleuderbeton bei der
Fassadengestaltung.

Darüber hinaus werden immer größere Erwartungen an die Nachhaltigkeit und den sparsamen Energieverbrauch
gestellt.

Umwelt schonen und Energiebedarf senken

Mit bauteilaktivierten und ressourceschonenden Konstruktionen und Betonen kann
man die Umwelt schonen und den Energiebedarf senken. Das spart am Ende Bauherren und Nutzer
Geld.

Alle Themen werden an Hand von Projektbeispielen erläutert und diskutiert. Dies betrifft sowohl öffentliche Bauten als auch den Industrie- und Wohnungsbau.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Architekten, Planer, Bauherren und Bauausführende.

Themen:
· Bauteilaktivierte Betonbauteile – Technologie und Nutzen
· Fassadengestaltung mit Stützen aus Schleuderbeton mit Sichtanforderung
· Ressourcenschonender Beton mit rezyklierter Gesteinskörnung

Termin und Ort:
Neumünster, Donnerstag den 12. September 2019
Best Western Hotel Prisma (direkt neben den Holstenhallen)
Max-Johannsen-Brücke 1, 24537 Neumünster

Teilnahme/Anmeldung:
Dank der freundlichen Unterstützung durch die Messeleitung, der Hallenbetriebe Neumünster GmbH ist
die Teilnahme an der Fachtagung und der Eintritt zur „Nordbau 2019“ ist für angemeldete Teilnehmer
kostenfrei. Anmeldeschluss ist eine Woche vor der Veranstaltung.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
InformationsZentrum Beton GmbH
Gabriele Meyer-Landrut
Hannoversche Straße 21  31319 Sehnde
Tel.: (05132) 50 20 99 – 0
E-Mail: gabriele.meyer-landrut@beton.org

Kommentar schreiben