Neu bei Heinze: Cembrit, der dänische Spezialist für Produkte aus Faserzement. Er bietet Fassadentafeln und -paneele, Well- und Bauplatten.

Neu bei Heinze: Cembrit, der dänische Spezialist für Produkte aus Faserzement. Er bietet Fassadentafeln und -paneele, Well- und Bauplatten. (Foto: © Cembrit GmbH, Düsseldorf)

Cembrit neues Mitglied bei Heinze

FASSADE - Aktuell

September 2021

Die Cembrit GmbH, deutsche Tochtergesellschaft der dänischen Cembrit A/S, ist nun Mitglied bei der Baudatenbank von Heinze. Cembrit gehört zu den führenden Herstellern von Produkten aus Faserzement in Europa.

Aktuelle Informationen und Ausschreibungstexte zu allen Produkten von Cembrit sind nun in der zentralen Datenbank für die Baustoff-Branche hinterlegt.

"Wir freuen uns, durch unsere Mitgliedschaft bei Heinze dem deutschen Baustoff- und Bedachungsfachhandel die Zusammenarbeit mit Cembrit weiter zu erleichtern und zugleich Architekten für die Planung zentrale Daten bereitstellen zu können", erklärt Stefan Glende, Vertriebsleiter D/A/CH der Cembrit GmbH.

Beständig und nicht brennbar

Faserzementprodukte von Cembrit sind robust, wasser- und schmutzabweisend. Sie widerstehen formstabil Frost und extremen Niederschlägen ebenso wie intensiver Sonnenbestrahlung und Hitze. Die Verwendung von nicht toxischen organischen Fasern, mineralischen Füllstoffen und Wasser zu ihrer Herstellung empfehlen Produkte von Cembrit für nachhaltiges Bauen.

Gleichzeitig sind sie als nicht brennbar nach Baustoffklasse A2-s1 d0 gemäß DIN EN 13501-1 eingestuft und damit für den Einsatz in und an Gebäuden jeder Klasse und Nutzung zugelassen. Zum Sortiment der Cembrit GmbH gehören Fassadentafeln und -paneele, Well- und Bauplatten. Ihre Mitarbeiter beraten und begleiten auf Wunsch objektbezogen Planer, Fassadenbauer und Dachdecker in der Entwurfs- und Ausführungsphase.

Weitere Informationen: www.cembrit.de
www.heinze.de

Das könnte Sie auch interessieren: