Das Hauptzeil der Aktionswoche 2022: Der breiten Öffentlichkeit Gebäudebegrünung näher bringen.

Das Hauptzeil der Aktionswoche 2022: Der breiten Öffentlichkeit Gebäudebegrünung näher bringen. (Foto: © Bundesverband GebäudeGrün e. V.)

Aktionswoche Gebäudegrün vom 19. bis 24. September

Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) plant im Herbst 2022 eine bundesweit angelegte Image- und Aufklärungskampagne pro Gebäudebegrünung und Entsiegelung in Form der "Aktionswoche Gebäudegrün".

Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) hat im vergangenen Jahr verschiedene Experteninterviews und Umfragen unter anderem zu den Hemmnissen und Hürden einer stärkeren Verbreitung von Dach- und Fassadenbegrünung durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass bestimmte Vorurteile, Bedenken und auch Unwissenheit als die größten Hemmnisse und Hürden gelten.

Geplant ist, die "Aktionswoche Gebäudegrün" in der Woche 19. bis 24.9.2022 (Montag bis Samstag) durchzuführen. Die Aktionen sollen bundesweit innerhalb dieser Woche stattfinden - das kann nur eine Aktion an einem Tag sein, oder jeden Tag in dieser Woche eine andere Aktion. Ziel ist es, in möglichst vielen Städten aktiv zu sein und das Thema flächendeckend zu behandeln.

Thema Gebäudebegrünung voranbringen

Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen sollen im medialen Mittelpunkt stehen. Foto: © Bundesverband GebäudeGrün e. V.Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen sollen im medialen Mittelpunkt stehen. Foto: © Bundesverband GebäudeGrün e. V.

Mit der Aktionswoche sollen verschieden Ziele erreicht werden, um das Thema Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen) voranzubringen, unter anderem sind das …
– Information und Wissenstransfer
– Abbau von Vorbehalten
– Anregung zur eigenen Umsetzung von Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen

Zielgruppen sind u. a. Städte, Planende, Bauende und die breite Bevölkerung sowie die Kommunal-, Landes- und Bundespolitik. Mit eigenen Aktionen mitmachen können alle. Die verschiedenen Aktionen werden über den BuGG gesammelt, koordiniert und betreut. Die Hauptakteure in der Umsetzung vor Ort sind Verbände rund um die Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung und deren Mitglieder, Städte, Naturschutzorganisationen und Unternehmen aus den Branchen.

"Ideen-Katalog" auf Internetseite

Es gibt eine Vielzahl an möglichen Aktionen, die während der einwöchigen Laufzeit durchgeführt werden können. Als Anregung ist auf der Aktions-Internetseite ein "Ideen-Katalog" hinterlegt: beispielsweise Aktionen in Innenräumen (mit Vorträgen und Seminaren, Plakat- und Poster-Ausstellungen, Aktionen speziell für Schulen und Kindergärten), Aktivitäten unter freiem Himmel (wie ein Tag der offenen Tür oder Tag des offenen Dachgartens, Show-Begrünungen, Besichtigungen und Stadtführungen, temporäre Ausstellung und "Grünes" Stadtmobiliar, Plakatwerbung) sowie mediale und digitale Events (wie TV- und Radiobeiträge, Info-Chat für Fachfragen, eine Aktionszeitung und Social Media-Material). Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie die Aktionswochen-Website!


Weitere Informationen: Eine Übersicht aller Aktionen der "Aktionswoche Gebäudegrün 2022" werden auf der Internetseite veröffentlicht: www.gebaeudegruen.info/aktionswoche.

Alle Interessierten, die sich beteiligen wollen, können sich gerne über die Homepage an die Projektkoordination wenden.

Das könnte Sie auch interessieren: