(Foto: © VFT)

27. VFT Seminar auf 2021 verschoben

FASSADE - Aktuell

August 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Verband für Fassadentechnik e.V. (VFT) das diesjäjhrige VFT Seminar auf 2021 verschoben.

Das 27. VFT Seminar soll dann am 18. und 19. November 2021 in Wiesbaden-Niedernhausen stattfinden.

Die Corona-Pandemie hat dieses Jahr alle Menschen eiskalt erwischt. Niemand konnte ahnen, welche Auswirkungen die Seuche auf unser Leben haben würde.

Trotz aller Regelungen und Vorsichtsmaßnahmen, die die Regierungen in den jeweiligen Bundesländern beschlossen haben, ist die Corona-Pandemie noch nicht überstanden und wird uns vermutlich das nächste Jahr auch noch begleiten. Viele Situationen waren und sind unangenehm und fordern uns heraus.

Persönliche Kontakte notwendig

Da der Seminartermin immer näher rückte, musste der VFT-Vorstand, entscheiden, in welcher Form das Seminar durchführbar sei: komplett digital oder mit diversen Einschränkungen vor Ort.

In einem jüngsten Vorstandsbeschluss hat man sich in voller Verantwortung für eine Vertagung auf den 18. und 19. November 2021 entschieden. Der VFT fügt sich den aktuellen Verordnungen bzw. Betriebsbeschränkungen der Hessischen Landesregierung.

Das VFT Seminar lebt auch von den guten persönlichen Kontakten, die stets während der zwei Tage gepflegt wurden. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Dies ist laut Vorstand mit einer Maske und mit aktuellen Abstandsregeln nicht durchzuführen.

Themen bleiben gleich

Im kommenden Jahr werden die selben Themen wie für 2020 vorgesehen, BIM – Sicherheitstechnik – Gerüststellung, angeboten werden.

Der VFT-Vorstand hofft auf Verständnis für die Entscheidung und bittet Freunde, Förderer und Fachinteressierte, den Termin für das VFT Seminar am 18. und 19. November 2021 fest vorzumerken.

Weitere Informationen: www.v-f-t.de

Das könnte Sie auch interessieren: